Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Warum ist sie unsicher/aggresiv gegenüber hunde Menschen geräusche

  Brandenburg
Boxerlady schrieb am 17.02.2017   Brandenburg
Angaben zum Hund: Bulldog mix, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-3 Jahre

Sie ist 1 jahr und wirkt beim gassi gehen unsicher gegenüber Objekte und geräusche. Sie wird aggressiv und zerrt an der Leine wenn andere Hunde uns begegnen. Seit kurzem ist sie auch Menschen gegenüber misstrauisch und verbellt diese . Bis vor 3 Monaten wollte sie jeden Menschen freundlich begrüßen. Woran kann es liegen. ? Ist es ihre allgemeine Unsicherheit die zum aggressiven bellen führt. ? Oder kann es auch daran liegen das sie als Welpe nur wenig soziale Kontakte zu anderen Hunden und Menschen hatte. Wie kann ich sie an der Leine führen so das sie sich auf mich konzentriert ?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 19.02.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo, was genau der Auslöser für ihr Verhalten ist, läßt sich hier nur vermuten. Es kann von allem etwas sein. Unabhängig davon können sie mit einem Training beginnen.
    Sie haben ja schon richtig erkannt, daß ihr Hund in bestimmten Situation unsicher reagiert. Agieren sie bitte und überlassen es nicht ihr, die Situationen zu managen.
    Geben sie ihr ein Verhalten vor, welches sie zeigen soll, wenn ein anderer Hund/fremder Mensch kommt. Daran kann sie sich dann orientieren und wird ihr Gebelle einstellen können. Ob sie dann mit dem Gegenüber spielen kann/Kontakt aufnehmen/ sich streicheln lassen, können sie später immer noch entscheiden. Aber erst einmal soll sie sich ihnen zuwenden. Sozialpartner für ihren Hund sind in erster Linie sowieso SIE und keine anderen Hunde. Wenn sie ein paar Spielkumpels hat, reicht ihr dies völlig aus.
    Beginnen sie ihrem Hund jetzt ein Alternativverhalten anzutrainieren, welches er bei Hunde-/Menschenbegegnungen zeigen kann. Dies bedeutet, daß er lernen soll, das ein Hund/Mensch die Ankündigung für ein bestimmtes Verhalten ist.. Z.B. du siehst einen Hund/Mensch, drehe dich zu mir um und wirst dafür belohnt.
    Wählen sie anfangs die Distanz so groß, daß der Hund/Mensch den anderen zwar gesehen hat, aber noch ansprechbar ist. Belohnen sie ihn, wenn er leise ist. Üben sie: du siehst den Hund/Mensch, schau mich an, dafür wirst du belohnt. Belohnung kann alles sein - ihr Hund muß es nur richtig toll finden!

    Wenn der Hund dann von sich aus zu ihnen Kontakt aufnimmt, können sie schrittweise die Distanz zum anderen Hund verringern.
    Er soll lernen andere Hunde/Menschen sind nicht mehr negativ und sie muß sie verbellen, sondern super toll, weil sie sich mit ihr beschäftigen und sie etwas tolles bekommt, wenn sie sich zu ihnen wendet und die anderen ignoriert.
    Irgendwann kommen sie auch ohne den ganzen "Aufwand" an anderen Hunden vorbei und ein "Fein/super" genügt als Belohnung.
    Der Hund muß auch erst einmal lernen ihnen zu vertrauen in solchen Begegnungen.
    Sollten sie alleine nicht vorwärts kommen, suchen sie sich professionelle Hilfe. Hund - Hund/Mensch - Begegnungssituationen kann man auf einem Hundeplatz gut trainieren, weil man sie kontrolliert arrangieren kann und ihnen so das Rüstzeug für den Alltag mitgeben..
    Adressen finden sie z.B. auf den Seiten des BHV unter www.hundeschulen.de
    Dann klappt es bald auch mit entspannten Hunde-/Menschenbegegnungen.

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick
    zertifizierter Hundetrainer/Verhaltensberater IHK/BHV

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Agressiv an der Leine

Mein Hund ist agressiv zu anderen Hunden wenn er an der Leine ist.... mehr

Aggressiv

Guten Tag, Wir besitzen seit ca 6 monaten eine Deutsche... mehr

Mag keine Rüden

Guten Tag, Ich habe folgendes Problem, unzwar geht es um meinen 8... mehr

hundewelpe

hallo ich heiße Birgit , wir haben zwei kleine Hunde ein Chihuahua... mehr