Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

warum bellt mein hund wenn ich mit ihm gassi gehe?

tina schrieb am 10.10.2012
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: havaneser
Geschlecht: rüde
Alter: bald 10 monate
kastriert: ja

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
-----------------------------------------------------


lucky ist anderen hunden sehr agresiev und sehr böse ich kann nicht mit ihm gassi gehen er bellt und zieht ununterbrochen,daheim ist er sehr anschmiegsam und lieb,haben noch einen malteser mit 4 jahren lucky lässt gismo nie in ruhe er zwickt und beißt ihn immer,bitte um ihre hilfe,vielen lieben dank,tina....

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 17.10.2012

    Hallo Tina,


    ihr müsst eurem Lucky unbedingt die Rangordnung bei euch in der Familie klar machen. Sobald 2 Hunde im Haus sind, gibt es immer wieder Rangeleien, da der Rangniedrigere immer wieder seine Chance nutzt aufzusteigen. Das ist aber grundsätzlich kein Problem, da die Hunde dies unter sich ausmachen. Sollte Lucky allerdings irgendwann Gismo beißen, dann ist auch dieses Verhalten nicht normal!


    Lucky ist in der Pubertät und testet nun seine Grenzen aus. Ihr müsst Lucky klar machen, dass ihr in der Rangordnung über ihm steht, sonst denkt er noch, dass er für die ganze Familie zuständig ist. Achte auf Kleinigkeiten. IHR geht immer zuerst durch die Tür, IHR gibt den Napf mit Fressen frei etc. Das mag für dich nur Kleinigkeiten sein, aber für Lucky sind solche Handlungen entscheidend. Wenn ihr spazieren geht, dann solltest du ihm das Sitz-Kommando geben und dich vor deinem Hund stellen. Du zeigst deinem Hund somit, dass du ihn beschützen würdest und dass genau dies deine Aufgabe ist und nicht seine. Er wird am Anfang trotzdem nach vorne kommen wollen. Unterbinde dieses bis er es auch wirklich versteht. Die Umgewöhnung und somit seine Verhaltensänderung kann bis zu 3 Monate dauern. Wenn du wissen möchtest, ob du alles richtig machst oder sollte sich das Verhalten von Lucky verschlimmern, dann solltest du einen Hundeverhaltenstherapeuten rufen, der gewaltfrei arbeitet. Ein Profi sieht Dinge, die der Halter meist nicht als schlimm betrachtet und korrigiert dich sofort, bevor du die Übung falsch machst und sich dadurch andere Probleme ergeben. Viel Erfolg!


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündin ist nicht immer verträglich

Meine Hündin kommt aus Rumänien. Sie hat eine Freundin mit der sie... mehr

Wie soll ich mich verhalten?

Mein kleiner Hund fängt an, bei entgegenkommenden Hunden zu... mehr

2 Rüden aneinander gewöhnen

Hallo, ich habe folgendes Problem: Mein Freund und ich möchten... mehr

Verhalten deuten und handeln

Hey, Ich bin häufig mit meiner Hündin (Flakes, 3 Jahre alt,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.