Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

unser Hund duldet keine anderen beim Spielen

  
jutta-niemietz schrieb am 15.09.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: franz. Bulldogge

Geschlecht: männlich

Alter: 5

kastriert: nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

beim Ball- oder Stöckenwerfen beißt er andere Hunde, wenn die mitspielen wollen.

So lange die nur mitlaufen ist es noch OK....wenn die ihm aber den Ball oder das Stöcken wegschnappen knurrt er und geht auf sie los.

Bis zu seinem 2. Lebensjahr war noch alles OK.....wir waren eine große Truppe und alle Hunde haben super zusammen gespielt...irgendwann wurde er dann 3Mal in kurzer Zeit von gr. Hunden angegriffen...seitdem ist sein kpl. Verhalten anderen Hunden gegenüber umgeschlagen...vom eher unterwürfigen Hund zu einem, für mich, schwer einzuschätzenden Hund :(



Vllt. kann mir ja jemand einen Tip geben!!



Lieben Gruß

Jutta Niemietz

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 15.09.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Niemitz,


     


    bei der Vorgeschichte Ihres Hundes kann es zwei Auslöser dafür geben, dass er anderen Hunden gegenüber aggressiv reagiert.


     


    Zum einen kann es sein, dass Ihr Hund Angst hat. Wenn ein Hund eine schlechte Erfahrung mit Artgenossen gemacht hat und dabei vielleicht sogar noch gebissen wurde, dann kann es sein, dass er dadurch vor anderen Hunden Angst entwickelt. Das aggressive Verhalten dient dann dazu, dem anderen Hund zu zeigen, dass er Abstand halten soll, weil Ihr Hund in solchen Situationen Stress hat.


     


    Zum anderen kann es sein, dass Ihr Hund Bälle oder Stöcke verteidigt. Es gibt bestimmte Dinge, die Hunden in Ihrem Leben wichtig sind. Diese Dinge bezeichnet man allgemein als Ressourcen. Es gehören neben Spielzeug auch Futter, Kauknochen, Liegeplätze u. a. m. dazu. Das aggressive Verhalten dient dann dazu, dem anderen Hund zu zeigen, dass Bälle und Stöcke Ihrem Hund sehr wichtig sind und er sie anderen gegenüber verteidigen wird.


     


    Um nun Auseinandersetzungen zu verhindern, würde ich Ihnen empfehlen, immer nur dann mit Ihrem Hund mit Bällen zu spielen, wenn Sie für sich sind. Mit Stöcken sollten Sie gar nicht spielen, da diese sehr üble Verletzungen im Maul-Rachen-Hals-Bereich hervorrufen können.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Warum geht er auf fast jeden Hund los?

Mein Hund Spike ist drinnen ein echter Schatz und Couchpotato.Aber... mehr

Bellt alle Hunde an

Habe einen 9 monate alten Yorki-Chizu-Mix Rüde und er ist ein... mehr

Hund aggressiv gegenüber Artgenossen

Mein Hund war immer lieb und verspielt... Seit ca 5 Monaten jedoch... mehr

Show Pöbler ;)

Hallo, meine Hündin ist zwar sozial verträglich, neigt aber bei... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.