Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Rüde verträgt sich angeblich nicht mit anderen Rüden

  Hessen
Stefanie1520 schrieb am 17.10.2016   Hessen
Angaben zum Hund: Mischling, männlich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

Guten abend, meine Familie und ich möchten bald einen Hund aus dem Tierheim adoptieren, nun sagte uns die Dame aus dem Tierheim das der Hund, welcher uns ins auge fiel, sein name ist Finn,etwa 70 cm groß, unkastiert, sich nicht mit Rüden verstehen würde. Jetzt ist es bei uns so das wir uns einmal jährlich mit der ganzen familie, also Tante, onkel, oma etc. an Weihnachten treffen, unsere Verwandten haben einen zwei jahre alten kastierten yorkshire terrier,Max, der immer sehr viel bellt und wirklich nicht erzogen ist, jetzt habe ich die sorge das entweder der Finn oder Max, irgendwie bellt oder aggresiv wird, wie kann man beim anreisen die situation lockern ? wie kann man die beiden bekannt machen ohne das sie aggresiv gegen einander werden ? oder wäre die Gefahr zu groß, obwohl Finn ein sehr sensibler und ruhiger hund ist ? wäre schön wenn sie uns einen Rat als experte geben was wir als besten tun können damit die Feiertage nicht total schief gehen. Danke schon im Vorraus. Lg Stefanie Wawruch

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 18.10.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Tag,
    70 cm und nicht kastriert, über fünf Jahre alt - klar versteht er sich nicht mit anderen Rüden. Sie sind Konkurrenz und sind in seinen Augen zu vertreiben.
    Für eine Kastration ist es mit 5 Jahren fast zu spät. Sie könnten ihn chemisch kastrieren lassen - mit viel Glück wirkt es bis Weihnachten. Sie können diese Situation nicht "lockern" - er ist 70 cm groß und wird Sie bis Weihnachten nicht ernst nehmen und sich in Sachen Rüden nach seiner Art benehmen.
    Ich würde Ihnen raten, bis nach Weihnachten mit der Übernahme des Rüden zu warten, um entspannte Tage zu haben.
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Jeder Hund wird angebellt

Beim Gassi gehen oder in der Stadt wird jeder Hund angebellt. Mein... mehr

Leinenagression aus frust

Mein zwergspitz 1 jahr alt rastet total aus bei hundebegegnungen und... mehr

Rüde nach Biss agressiv auf den Hund

Hallo, ich habe seit 4 Jahren einen Boxer Rüden aus dem... mehr

Greift bekannte hündinnen an

Hallo liebe gemeinde ich habe eine dringendes Anliegen. Meine fast... mehr