Junghund schnappt plötzlich nach anderen Hunden

  
Ida2015 schrieb am 24.07.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
meine nun 8 Monate alte Hündin hat sich plötzlich im Verhalten anderen Hunden gegenüber sehr verändert.
Meinen alten Rüden hat sie im Welpenalter immer wieder mal ein bisschen gepisackt, aber nichts ungewöhnliches. Das hat sich nach einiger Zeit auch komplett gelegt.
In der Hundeschule war sie auch immer sehr umgänglich und freundlich anderen Hunden gegenüber. Sie ist beim Spielen zwar etwas grob, aber nie böse.
Wenn wir anderen Hunden beim Gassi gehen begegnen, freut sie sich immer sehr und möchte hin. An der Leine lasse ich sie gar nicht zu anderen Hunden. Wenn dann wird das mit dem anderen Besitzer abgesprochen und wir lassen beide Hunde von der Leine. Das war bisher auch nie ein Problem. Normalerweise unterwirft sie sich erstmal sofort und nähert sich sehr vorsichtig. Ist das für den anderen Hund ok, wird gespielt.
Seit etwa zwei Wochen hat sich das geändert. Sie möchte immer noch sofort zu anderen Hunden und freut sich riesig. Wir handhaben es wie vorher auch. Sie nähert sich dem anderen Hund wieder sehr unterwürfig, wedelt auch die ganze Zeit mit dem Schwanz und freut sich. Dann schlecht sie dem anderen Hund über die Lefzen. Plötzlich schlägt ihr Verhalten dann aber um und sie fletscht die Zähne, knurrt und springt dem anderen Hund ans Maul. Sie hört auch nicht damit auf. Wenn der andere Hund sich wehren will, wird sie noch viel heftiger und packt richtig zu. Selbst wenn der andere Hund sich unterwirft, hört sie einfach nicht auf. Ich muss sie aus dieser Situation herausholen.
Bisher habe ich das Verhalten nur bei Rüden beobachtet.
Ich weiß jetzt absolut nicht, woher das auf einmal kommt und wie ich damit umgehen soll.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Prenzel
    Gabriele Prenzel (Hundetrainer)
    schrieb am 11.08.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Vermutlich ist das ein erlerntes Verhalten aus dem Welpenkurs. Leider wird dort nicht immer korrekt eingegriffen. Wenn du nicht möchtest, dass sich dieses Verhalten festigt, empfehle ich dir, einen zertifizierten Hunde- und Verhaltensberater aufzusuchen, der sich ihr grundsätzliches Ausdrucksverhalten gegenüber anderen Hunden ansieht. Eine Beurteilung ohne es zu sehen, ist hier leider nicht möglich.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hütehund agiert übertrieben/ grenzenlos, was kann ich tun?

Hallo zusammen,
mein Border/ Hoverwart Mischlingshündin aus

... mehr

Unsere 2 Hündinnen gehen aggressiv aufeinander los, was sollen wir tun?

Wir sind verzweifelt: haben im Dezember einen 2. Hund aus

... mehr

Was tun bei Aggression gegenüber anderen Hunden und teilweise Menschen?

Ich habe seit 4 Monaten einen Tierschutzhund aus Bulgarien.

... mehr

Eifersucht oder Imponiergehabe? Was tun?

Hallo...
Wir haben seit 2 Jahren einen jüngeren Zweithund

... mehr