Gibt es Rivalität unter jungen Hündinnen?

  
Merle Hoffmann schrieb am 22.06.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
ich war eben mit meiner Hündin aus dem Tierschutz (12 Monate) mit einer befreundeten Hündin im Freilauf, die kennen sich schon lange und spielen immer sehr fair. Dann kam die dritte Hündin (auch Tierschutz, gleiche Größe und gleiches Alter wie die anderen beiden) dazu; die Spielstimmung war für meine Hündin etwas zu wild und sie legte sich bewusst neben mir ab. Dann war wieder Ruhe und auf einmal entstand eine Beißerei neben mir mit der dritten Hündin. Sie haben nicht ernsthaft gebissen (mit vollem Körpereinsatz gekeift, aber nie richtig zugepackt) aber es sah aus wie ein Konflikt aufgrund des Ranges in der Gruppe. Ich bin dann direkt weggelaufen, damit mein Hund sich löst. Hat sie sofort gemacht und beschwichtigt, beide wurden dann gesichert. Die andere Hündin starrte immer weiter, selbst, als meine schon wieder neben mir lag und bewusst Blickkontakt vermied. Was könnte ein Trigger gewesen sein für die Situation? Wie kann ich sie davor schützen? Danke 🙂

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 23.06.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Tag,
    Hündinnen wissen, dass in einem Terrain nur für eine Platz ist und suchen sich eine - ihrer Ansicht nach - schwächere Hündin aus und greifen an.
    Weglaufen war ein Fehler, Sie haben den Schutz Ihrer Hündin versäumt und die andere nicht aktiv und energisch vertrieben. Sie haben Ihre Hündin allein gelassen. Sie haben zugelassen, dass die andere weiter Ihre Hündin anglotzt, ohne das zu unterbinden mit ihr Weggehen, Blickkontakt herausnehmen.
    Eigentlich sollten die anwesenden Menschen die Ranghöchsten sein, die Beschützer und die die sagen, wer wen anglotzt oder nicht.
    Ich halte nichts davon, Hunde es untereinander regeln zu lassen, sondern ich beschütze meinen Hund aktiv, vertreibe andere Hunde, Glotzer usw. Mein Hund weiß, dass er nichts erledigen und erleiden muss, das macht ihn gelassen.
    Tipp: Mischen Sie sich ein, beschützen Sie Ihre Hündin, egal, was der Trigger sein mag.
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Unsere 2 Hündinnen gehen aggressiv aufeinander los, was sollen wir tun?

Wir sind verzweifelt: haben im Dezember einen 2. Hund aus

... mehr

Was tun bei Aggression gegenüber anderen Hunden und teilweise Menschen?

Ich habe seit 4 Monaten einen Tierschutzhund aus Bulgarien.

... mehr

Eifersucht oder Imponiergehabe? Was tun?

Hallo...
Wir haben seit 2 Jahren einen jüngeren Zweithund

... mehr

Mein Hund wird aggressiv, wenn er andere Hunde sieht, was kann ich tun?

Mein Hund sieht anderen Hund, wird dann aggressiv wie von Sinnen

... mehr