Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Futterneid

  Rheinland-Pfalz
Lisa 2507 schrieb am 02.07.2015   Rheinland-Pfalz
Angaben zum Hund: Bordercollie bernersennen mix , weiblich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

Hallo unsere Hündin hat starken Futterneid das auch bei welpen, hatten überlegt einen zweit Hund zu nehmen aber beim essen ist der Spaß vorbei. Wie kann man das trainieren ?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Carolin Borchardt
    Carolin Borchardt (Hundetrainer)
    schrieb am 04.07.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    1. Nehmen Sie der Hündin niemals ihr Futter weg, packen Sie eher immer mal etwas noch Besseres in den Napf, während sie frisst.
    2. Natürlich stellen Sie die Näpfe auseinander, m Stress zu vermeiden
    3. Man kann mit beiden Hunden ruhig und genau abwechselnd Leckerlis geben - der jeweils andere Hund schaut zu. Die Hunde werden schnell verstehen, dass sie bekommen, wenn der andere bekommt.
    4. Lassen Sie keine Schweineohren, Kauknochen & Co herum liegen!

    Carolin Borchardt
    Trainerin und Coachin für Menschen und Hunde
    Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin IHK|BHV

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst vor Hundebegegnungen

Hallo, Ich brauch dringend Hilfe!!! Ich weiß gar nicht wo ich... mehr

Hund ist aggressiv an der Leine

Hallo😊 Es geht um folgendes. Ich habe seit zwei Monaten eine Hündin... mehr

Rüden befrieden nach Beschädigungsbeißen

Hallo, wir haben folgendes Problem. Bei der ersten... mehr

Wie vermeide ich Aggessivität gegenüber Artgenossen an der Leine

Hallo, ich habe einen 6 1/2 Jahre alten, kastrierten Labradorrüden,... mehr