Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Ersthund und welpe verstehen sich nicht. Was tun?

  
j-fluss schrieb am 27.03.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Ersthund Rüde Weimeraner, welpe 12 wochen Labradorhündin
Geschlecht:
Alter:
kastriert: rüde ja

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
-----------------------------------------------------

Seit 2 Wochen haben wir zu unserem 8 jährigen weimeranerrüden eine Labradorhündin hinzubekommen. Nur leider verstehen die beiden sich nicht wirklich. Er knurrt sie an, sobald sie nur in seine nähe kommt, spielen will oder nur kuscheln will. Was mache icham besten in der Situation wenn der rüde anfängt auf den welpen los zu gehen. Lass ich sie selber das ausdiskutieren oder gehe ich dazwischen? Wotran erkenne ich wenn es ernst wird?

LG

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 28.03.2013

    Hallo,
    es ist oft so, dass erwachsene ältere Hunde sehr schnell von Welpen genervt sind und ihre Anwesenheit nicht möchten. Ist ja bei uns Menschen auch oft so :)
    Es ist grundsätzlich nicht schlimm, wenn dein Weimeraner dem Welpen klar macht wie weit diese gehen darf oder nicht. Er darf dabei nur nicht aggressiv sein, sprich nicht Zähne fletschen, drauf legen oder ähnliches. Sollte dein Hund wirklich aggressiv reagieren (was wirklich nicht oft der Fall ist), dann musst du als Hundehalter deinen Rüden zurechtweisen. Ansonsten wird es die Zeit richten. Dein Rüde wird sich an die kleine Maus gewöhnen müssen.
    Ihr dürft keines Falls den Welpen bevorzugen. Gibt eurem Rüden keinen Grund eifersüchtig zu sein. Gibt beiden gleichzeitig Futter und wenn du mit dem Welpen kuschelst oder spielst, dann musst du das mit dem Rüden auch tun. Wenn Hunde aggressiv werden, dann sind meist die Halter daran schuld. Achtet darauf, dass das bei euch nicht so wird!
    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

BELLEN

Hilfe meine Hündin ist imm am bellen wenn uns ein Hund entgegen... mehr

Agressivität gegen anderen Hunde

Guten Tag, ich habe ein Yorkie. Er ist schon 6 Jahre alt. Aber... mehr

Rüde flippt aus wenn er andere Hunde sieht

Mein Hund bellt und knurrt jeden anderen Hund beim spazieren gehen... mehr

ins Auto bringen

Hi, Sie haben gefragt, wie ich meinen Hund ins Auto bringe. Ich habe... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.