Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Beissen bei freundlichem Hinstürmen an der Langleine

  
Antonia Neben-Verhoolen schrieb am 26.08.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

mein Hund ist aus dem Tierschutz,läuft auf jeden Hund zu und beisst. Erscheint nicht böse, sondern freundlich dabei. Kein Knurren, kein Fletschen der Zähne, nicht blutig. Er geht sofort drauf los. Wirkt dominant

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 26.08.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo, um ihren Hund zu schützen, sollten sie das Verhalten unterbinden. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis er auf ein Gegenüber trifft, der sich dieses Verhalten nicht bieten läßt. Dann kann es durchaus zu ernsthaften Verletzungen kommen.
    Solange ihr Hund dieses Verhalten zeigt, sollte er auch mit einer Schleppleine gesichert sein.
    Trainieren sie ihm an, dass er zu ihnen kommt, wenn ein anderer Hund auf der Bildfläche erscheint. Dieses Zurückorientieren belohnen sie (Spiel, Streicheleinheit, Leckerchen) egal womit, es muß ihrem Hund nur wichtiger sein, als zu dem anderen Hund hinzurennen.
    Beginnen sie anfangs mit größeren Distanzen, die sie nach und nach verkleinern können, wenn er dieses Verhalten von sich aus anbietet. Anfangs werden sie ihn zu sich rufen müssen, später soll er von alleine kommen.
    Kommt er nicht, gibt es auch keinen Kontakt zum anderen Hund.
    So können sie auch vorher Rücksprache mit dem anderen Hundehalter nehmen, ob eine Kontaktaufnahme überhaupt erwünscht und gefahrlos möglich ist.

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick
    zertifizierter Hundetrainer/Verhaltensberater IHK/BHV

  • Antonia Neben-Verhoolen
    Antonia Neben-Verhoolen
    schrieb am 26.08.2016

    könnte ein Maulkorb anfangs eine Alternative sein? Dieses Verhalten meines Hundes finde ich bedenklich! So könnte ich ihn gaaanz langsam an andere Hunde heranführen, ohne das gebissen werden kann. Ich denke da so auch an die Sicherheit anderer Hunde. Ich gehe ja schon den Hunden gezielt aus dem Weg, aber das ist ja keine Lösung oder?

    Mit freundlichem Gruß
    Antonia.

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 27.08.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, sie müssen Hunden nicht aus dem Weg gehen.
    Ein Maulkorb ist eine gute Idee, er wird aber das Problem nicht lösen.
    Denn damit lernt er ja nicht, was das richtige (erwartete) Verhalten ist, sondern er kann damit nur nicht zubeißen.
    Außerdem schützt er ihren Hund nicht davor von dem anderen verletzt zu werden.
    Ihr Hund muß drei Dinge lernen:
    1. ich renne nicht zu allen Hunden hin sondern muß vorher Frauchen "fragen"
    2. Ich kann nicht mit jedem Hund spielen, Frauchen entscheidet
    3. wenn ich zu dem anderen Hund hindarf, muß ich mich vernünftig benehmen

    Wenn sie die Möglichkeit haben, suchen sie sich eine Hundeschule, wo ihr Hund lernt "gesittet" Kontakt aufzunehmen. Dies sollte er gemeinsam mit Hunden lernen, die die Regeln hündischer Kommunikation sicher beherrschen. Sie lernen solche Begegnungen unter Anleitung eines erfahrenen Trainers zu managen.
    Wie gesagt, Hunden aus dem Weg gehen ist nicht das Ziel, sondern zuerst Rückorientierung zu ihnen und das Erlernen gesitteter hündischer Kommunikation.

    Mit freundlichen Grüßen S. Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst und Aggression gegenüber anderen Hunden

Guten Tag. Ich habe eine 2 jährige Labrador-Mix Hündin die aus dem... mehr

Rüden im Treppenhaus

Hallo Wir haben einen unkastrierten Rüden 8,5 Jahre alt. Zu... mehr

Anbellen anderer Hunde

Er bellt machmal andere Hinde an und will unedingt zu ihnen mehr

Alte Hündin hat Welpen gebissen

Hallo was kann man machen unsere 9 jährige Hündin geht auf den... mehr