Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Welpe frisst unterwegs alles

  Hessen
LucyTom schrieb am 25.04.2017   Hessen
Angaben zum Hund: Labrador, weiblich, nicht kastriert, Alter 2-5 Monate

Hallo,

mein Labradorwelpe 13,5 Wochen ist unterwegs wie ein Staubsauger. Jeder Stein, jeder Grashalm, Hasenküttel, Dreck, alles mögliche an Grünzeug. Sie versucht alles zu fressen. Wenn ich es ihr versuche wegzunehmen, rennt sie vor mir weg und reagiert auf gar nix mehr.

Haben Sie einen Tip?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 25.04.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Abend,
    ich verstehe das so: Sie wissen, dass sie alles frißt, haben Sie aber nicht an
    der Leine?
    Wenn sie vor Ihnen wegrennt, haben Sie noch kein "Nein"-Training gemacht?
    Wenn sie vor Ihnen wegrennt, haben Sie noch kein Urvertrauen und Rückholtraining
    aufbauen können?
    Wenn Hunde minderwertiges Futter bekommen, kann es sein, dass sie fehlende
    Nährstoffe draußen suchen (Kot etc).
    In diesem Alter sollten Sie pro Tag höchstens 2 x 10 Minuten draußen sein.
    Dann könnten Sie drin "Tabu"-Training mit ihr machen.
    So wird sie sich bald mit irgendwas den Magen verderben - passen Sie gut auf
    Ihren Hund auf,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Abends dreht er durch

Mein 9 monate alter jack russel Mix dreht am abend durch. Immer... mehr

Wann schlägt die Hundeerziehung an

Hallo! Unsre kleine Lua war ein Straßenfund. Wir haben sie mit... mehr

Müll

Hallo, mein hund frisst alles von der Strasser, Kaugummis,... mehr

Alleinbleiben

Mein Hund ist jetzt 1Jahr und 5 Monate alt.Unser größtes Problem... mehr