Warum frisst Hund nicht und geht nicht Gassi?

  
Stiliani.a schrieb am 27.06.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,


wir haben gestern unseren Wolfsspitzwelpen bekommen und bisher gibt es noch große Probleme. Der Züchter hatte das Futter immer draußen stehen und die Tiere konnten immer fressen - bei uns frisst sie kaum was, höchstens 50gr am Tag. Wie schaffen wir es sie an feste Zeiten zu gewöhnen? Zudem waren wir draußen und es kam öfters vor, dass sie unten nichts macht und sich nur ins Gras legt und dann beim Betreten der Wohnung zu ihrer selbst markierten Pipi-Zone geht und direkt loslegt zu pinkeln. Ich weiß zwei tage sind nicht viel aber ich möchte nichts falsch machen was die beiden Themen angeht. Vor auch weil sie bisher weder Halsband noch Leine kennt, wenn sie dann unten nicht möchte und mir ausbuchst könnte sie an der Straße überfahren werden.


Ich hoffe, sie können mir helfen - vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen Stiliani

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 30.06.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag,
    der Züchter hat Ihnen ein paar Probleme mitgegeben. Wenn Hunde keine festen Ess-Zeiten haben, kann sich auch die Verdauung nicht entwickeln. In der ersten Zeit vermissen die Hunde auch ihre Wurfgeschwister.
    Keine Angst: Stellen Sie Ihr morgens und abends sehr gutes Futter hin, gern mit einem Stückchen Käse. Wenn Sie nicht frisst, ab in den Kühlschrank und abends wieder daselbe. Sie muss nur genug trinken.
    Nehmen Sie das Pippi mit einem Tuch auf und legen Sie es in den Garten an eine bestimmte Stelle. Nehmen Sie sie an eine Leine und führen Sie sie dahin. Drinnen sollte sie nicht an diese Stelle laufen können. Haben Sie viel Geduld, der Züchter hat es Ihnen wirklich schwergemacht!
    Gewöhnen Sie sie mit viel Leckerchen, gern Käse, an die Leine, lassen Sie sie auch in der Wohnung dran. Gehen Sie nur bite Leine raus, sonst bleiben Sie die ersten zwei Wochen im Garten, bis sich alles etwas eingewöhnt und geregelt hat.
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt
    www.hundimedia.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wo sollte ich mit dem Welpen spazieren gehen?

Hallo, ich wohne mit meinem kleinen 12 Wochen alten Welpen an

... mehr

Was tun wenn unser Welpemit anderen Menschen mitgeht?

Hallo 😊, unser Welpe (ein Berner Sennenmischling) ist jetzt 4

... mehr

Warum markiert Welpe?

Guten Tag,

mein Malteser Welpe, 15 Woche alt, hat in der

... mehr

Was tun gegen Zwicken?

Hallo,

wir haben vor Kurzem (etwa 4 Wochen) einen jungen

... mehr