Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Umstellung des "Häuschens"

  Hessen
weimi2017 schrieb am 03.01.2018   Hessen
Angaben zum Hund: Weimaraner, weiblich, nicht kastriert, Alter 2-5 Monate

Guten Abend,

unsere Hündin ist nun 14 Wochen alt. Wir hatten eine faltbare Box aus Stoff bestellt, die ziemlich gemütlich ist. Allerdings stellte sich heraus, dass sie beim Verschließen und Unwillen unseren Hundes drin zu bleiben, schnell andere Formen annahm, um nicht zu sagen, wenn unser Hund darin unruhig wird, macht die ganze Konstruktion einen sehr wackligen Eindruck :-).
Für mein Auto habe ich mir nun eine Transportbox aus Gitter gekauft. Inzwischen überlege ich aber, ob ich diese auch für drinnen nehmen soll.
Haben Sie Tips, was sinnvoll ist und wie unsere Kleine ggf. an die Gitterbox im Haus gewöhnen können?

Viele Grüße

weimi2017

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 04.01.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Tag,
    stellen Sie die Gitterbox, die ins Auto soll, in die Wohnung und "erspielen" Sie sie: Rein und raus, füttern Sie drinnen, lassen Sie die Tür offen und schließen Sie sie nur für Sekunden, rauslassen, belohnen...
    Hunde lernen es schnell, die Box als zu Hause zu akzeptieren, aber machen Sie langsam,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was will mir mein Hund damit sagen

Wen ich in der Badewanne sitze fängt der kleine an zu jaulen und zu... mehr

Labrador Welpe zu aufgedreht

Hallo, Unser Labrador Welpe ist mittlerweile 6 Monate und... mehr

Ohne mich wird Welpe wild

Hallo, Am Wochenende haben wir uns einen Welpen angeschafft und da... mehr

depressiver Zweithund

Wir haben eine Boxer Mädchen und eine Französische Bulldogge Rüde.... mehr