Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Habe ein Shihsźu Mädchen ,sie ist ein halbes Jahr alt. Habe sie mit 8

  
angela_kohn schrieb am 11.03.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein kleines Shihsźu Mädchen (1/2Jahr) Bellt mich immer an und hört nicht auf, so bald ich auf dem Sofa sitze und mal meine Ruhe haben möchte. Ich spiele mit ihr gehe ausgiebig Gassi... wenn ich versuche das zu ignorieren und in ein anderes Zimmer gehe , kommt sie an geschossen und beißt mich ins Hosenbein... sie will spielen, aber ich spiele den ganzen Tag mit ihr!Hab schon so viel versucht!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 28.04.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Kohn, Ihr kleines Mädchen muss erzogen werden und gezeigt werden, was es darf und was nicht. Ferner sollte sie lernen, daß nicht immer nur gespielt wird, sondern auch Ruhephasen nötig sind. Stukturieren Sie den Tag, morgens Gassi, danach Futter, danach Ruhephase, wenn es sein musss im Körbchen anbinden. Dann Grunderziehung, danach Spiel und dann wieder Ruhe. Gassirunde und Futter und dann wieder Ruhe. Und nicht immer, wenn der Hund Lust auf Spiel und Spass hat reagieren. Sie muss es aushalten lernen, daß sie nicht immer im Mittelpunkt steht. Machen Sie ihr eine dünne Hausleine ans Halsband oder Geschirr, sobald Sie kommt und ins Hosenbein beißen will, fangen Sie sie ab mit der Hausleine und bringen Sie zu Ihrem Korb und machen sie dort ggfs. fest und verlassen dann ohne Worte das Zimmer für kurze Zeit. Kommen Sie wieder ins Zimmer und sie bellt gehen Sie direkt wieder raus, und zwar so oft bis Sie rein können und sie ruhig bleibt. Wichtig ist, daß Sie erzogen wird und lernt wie man sich benimmt. Evtl. sollten Sie eine Hundeschule aufsuchen, die Ihnen hilft, da Sie ja schon selbst einiges versucht haben, ohne Erfolg.

    Viele Grüße aus Düsseldorf

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Welpe bellt und greift Füße an

Guten Tag,

mein Welpe Arlo bellt manchmal wenn wir

... mehr

Welpe kommt über mehrere Stunden nicht zur Ruhe

Hallo,

wir haben einen 17. Wochen alten Dalmatiner

... mehr

Wer erzieht den Welpen?

Können zwei Familienmitglieder dem Welpen die Kommandos

... mehr

Welpe jault nachts im Käfig

Hallo, für unseren Welpen haben wir einen Käfig, um ihn sowohl

... mehr