Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Neues Familienmitglied aus Ungarn.

  
ayse korkmaz schrieb am 22.11.2018   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
Ich hoffe es kann mir jemand helfen :-/
Wir haben vor 6Tagen eine kleine Mischlingshündin bei uns aufgenommen,
Sie ist ca 7Monate alt und sie kommt von der Straße Ungarns,danach folgte ein Aufenthalt in einer Tötungsstation da wurde sie herausgeholt und in einem Tierheim aufgenommen bis wir entscheiden haben ihr ein zuhause zu geben.
Sie hat sich eigendlich super eingelebt in dieser Eigendlich kurzen Zeit,(6tage)
Hält nur noch etwas Sicherheitsabstand von unseren kleinen Katze ...
Das einzige was zum Problem werden scheint,ist das sie draußen kaum pischt... nämlich
In diesen 6 tagen vlt.4mal. :-/
Großes Geschäft macht sie draußen obwohl sie sich nie bemerkbar macht.
Wir gehen momentan noch nach jedem nickerchen nach jeden fressen und trinken und zusätzlich nachmittags 1/2stunden langen Spaziergang.
Trotzdessen pischt sie so gut wie immer und überall drinnen,wenn man ihr das Geschirr anlegen will zum gassi gehen ,wenn man sie von der couch runter ruft sogar wenn sie bei meinem sohn am fussende schläft und jemand ins zimmer kommt und sie sich freut,
Genauso wie auf dem platz wo sie steht oder aufm flur wenn sie durch die Wohnung läuft.
Also in fast jeder Situation.
Gerade eben nach dem Gassi gehen
(Wo sie auch nur groß gemacht hat)
Kamen wir zuhause herein ins wohnzimmer sie setzte sich kurz auf ihren platz von allein,ich setzte mich auf die couch und in diesen moment stand sie auf hockte sich vor mir auf den teppich und fing an zu pischen es ist zwar immer nur ein kleines bisschen aber es ist nicht abzusehen wann und wo.
Egal ob sie dort schläft oder nicht.
Wir belohnen sie immer und lassen eine halbe party draußen steigen wenn sie draußen macht,
Genauso ignorieren wir es aber auch wenn sie drinnen sich löst....
Habe angst das es zur gewohnheit wird für sie,
Würde mich über helfende vorschläge mega freuen!?!

Lieben Gruß
Ayşe Korkmaz

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 27.01.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Korkmaz,

    leider habe ich erst jetzt entdeckt, dass Ihre Frage noch gar nicht beantwortet wurde?

    Besteht das Problem bei Ihrer kleinen Maus noch, oder hat es sich mittlerweile schon durch all das, was Sie ja bisher schon versucht haben (Gassigänge in ausreichender Menge, Belohnen, Ignorieren wenn es drinnen mal passiert) gelöst?

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund kackt in den Garten

Hallo, habe meine 2j. Hündin vor 6 Monaten von privat übernommen,... mehr

Stubenreinheit

Ich habe einen ca. 10 Jahre alten Pekinesen aus dem TH, der vorher... mehr

Straßenhund macht nicht

Hallo! Wir haben unsere Rumänin Lissy (7 Monate) jetzt seit einem... mehr

Stubenreinheit 10 Monate

Guten Tag :) Wie haben seid neusten eine kleine Französischen... mehr