Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Kastrierter Rüde markiert in Wohnung während Abwesenheit

  
virginia_forster schrieb am 07.05.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo zusammen

Wir haben seit einem halben Jahr einen ca. 10 Jahre alten Pekinese-Mischling aus dem Tierschutz bei uns aufgenommen. Nach kurzer Eingewöhnung ist er schnell stubenrein geworden.
Leider markiert er alles "neue" bzw. fremde in der Wohnung. Sei es eine Handtasche eines Besuchers oder sogar den Einkauf auf dem Esszimmertisch!
Der Kleine ist recht gerissen und macht dies natürlich nur in unserer Abwesenheit. Deshalb erwischen wir ihn auch nie und ihn nachträglich zu erziehen bringt nichts, da er ja dann nicht mehr weiss, was er falsch gemacht hat.

- Vom Tierarzt haben wir ihn schon checken lassen. Da ist nichts.
- Draussen darf er auch nicht überall markieren und dies scheint er langsam zu kapieren (keine Hausmauern, Autos...)
- In unserem Haus gibt es klare Regeln und er ist ansonsten recht gut erzogen, gehen auch regelmässig in die Hundeschule und er weiss, wo sein Platz in der Rangordnung ist. (Darf nicht aufs Sofa, frisst erst nach unserem Okay, wartet beim Hauseingang, bis wir ihm das ok geben, dass er rein darf, etc.)

Nun habe ich zwei (für mich plausible) Erklärungen, warum er in der Wohnung markiert. Eventuell sind diese auch voneinander abhängig...

1. Wir haben eine unkastrierte Hündin und wissen nicht, ob er eventuell erst später kastriert wurde und nun ihr "zeigen" muss, dass er auch noch da ist o.ä. (Während ihrer Hitze markiert er auch Wände und Möbel in der Wohnung. Aber dieses Problem bezieht sich darauf, wenn die Hündin NICHT in der Hitze ist)

2. Das er sich verpflichtet fühlt, während unserer Abwesenheit die Rolle des Chefs einnehmen zu müssen...

Ich weiss leider nicht mehr weiter. Die Stellen werden auch immer gründlich gereinigt. Da es aber meistens neue / fremde Dinge sind, ist dies eher vorbeugend...
Auch ist es Zimmerunabhängig. Also auch dort wo er sich viel aufhält oder auch fast gar nie. Sobald etwas fremdes da ist und niemand im Raum oder der Wohnung ist, markiert er es. Er weiss ganz genau, wann wir abgelenkt sind und wir ihn nicht erwischen. Auch Ründen-Windeln nützen nichts, den Klettverschluss reisst er auf und zieht diese einfach ab.

Gibt es Alternativen zu dieser Rüden-Windel, die "Ausbruchssicher" ist?
Was kann ich tun, um ihm das Markieren in der Wohnung abzugewöhnen?

Vielen Dank bereits im Voraus für die Hilfe.

Liebe Grüsse
Adina11

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 15.06.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Adina, ja, es kann sein, daß die Hündin etwas mit seinem Markierverhalten zu tun hat. Es kann aber auch sein, daß es ein Rangordnungsproblem gibt zwischen Ihnen und dem Hund. Vielleicht kann er aber auch nicht richtig alleinebleiben und zeigt diese Trennungsangst durch Markieren. Auch kastrierte Rüden können noch markieren. Wenn Sie ihn nicht beaufsichtigen können, sollten Sie in in der Wohnung begrenzen und eingreifen, wenn Sie es mitbekommen. Um jedoch genau zu schauen, was wirklich los ist, sollten Sie sich an eine Fachfrau/-mann vor Ort wenden, der Sie und Ihren Hund persönlich kennenlernen kann.

    Viele Grüße aus Düsseldorf

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Unser Rüde kastriert pinkelt ab und zu in die Wohnung

Hallo zusammen,in unserem Haushalt lebt seit einem Jahr ein Rüde der... mehr

Stubenreinheit erreichen beim Hund

Mein kastrierter 3 Jahre alter Retromops entledigt sich auch nach 8... mehr

Chihuahua pinkelt nachts

mein Chihuahua 4 J pinkelt nachts auf den Teppich im... mehr

Stubenrein nach 6 Monaten

Liebes AGILA-Team, Ihr seit wohl meine letzte Hoffnung! Mein 3... mehr