Deine Hundetrainer-Sprechstunde

zwicken und Kommandos

Thema: Allgemeines
  Niedersachsen
trine28 schrieb am 27.07.2015   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Labrador Mischling , männlich, nicht kastriert, Alter 0-3 Monate

Wenn unser rüden welpe 9 wochen seine 5 minuten hat fängt er an zu zwicken. Wie bekommt man das raus? Und auf Sitz hört er wohl ab und an und die anderen noch nicht. Wie bekomm ich die gut rein? Und er wilk nicht alleine bleiben? Macht zwischendurch noch ind Haus wenn man nicht schnekl genug ist?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Hundetrainerin Claudia Hußmann
    Claudia Hußmann (Hundetrainer)
    schrieb am 30.07.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Sie haben ein 9 Wochen junges BABY!
    Das kann seine Schließmuskeln nicht kontrollieren!
    Es muss die Beißhemmung lernen.
    Es muss noch ALLES lernen.

    Deshalb als allererstes brauchen Sie Geduld, Verständnis und Einfühlungsvermögen.

    Und dann ist das Wissen über so ein kleines Hundebaby sehr hilfreich. Auf meiner Seite http://www.welpenerziehung24.de/ gibt es ganz viele Tipps zur Welpenerziehung,

    Dort können Sie sich auch einen GRATIS-Ratgeber zum Thema Beißen herunterladen.

    Hier ein paar Links für die Fragen, die Sie oben gestellt haben:
    Stubenreinheit - http://www.welpenerziehung24.de/stubenrein/
    Welpe beißt - http://www.welpenerziehung24.de/welpe-beisst/
    Wie lernt der Welpe - http://www.welpenerziehung24.de/lernen-welpe/
    Clickertraining - http://www.welpenerziehung24.de/clickertraining/

    Viel Spaß und Erfolg
    Claudia

  • Hundetrainerin Claudia Hußmann
    Claudia Hußmann (Hundetrainer)
    schrieb am 30.07.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Sie haben ein 9 Wochen junges BABY!
    Das kann seine Schließmuskeln nicht kontrollieren!
    Es muss die Beißhemmung lernen.
    Es muss noch ALLES lernen.

    Deshalb als allererstes brauchen Sie Geduld, Verständnis und Einfühlungsvermögen.

    Und dann ist das Wissen über so ein kleines Hundebaby sehr hilfreich. Auf meiner Seite http://www.welpenerziehung24.de/ gibt es ganz viele Tipps zur Welpenerziehung,

    Dort können Sie sich auch einen GRATIS-Ratgeber zum Thema Beißen herunterladen.

    Hier ein paar Links für die Fragen, die Sie oben gestellt haben:
    Stubenreinheit - http://www.welpenerziehung24.de/stubenrein/
    Welpe beißt - http://www.welpenerziehung24.de/welpe-beisst/
    Wie lernt der Welpe - http://www.welpenerziehung24.de/lernen-welpe/
    Clickertraining - http://www.welpenerziehung24.de/clickertraining/

    Viel Spaß und Erfolg
    Claudia

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Unterwerfung

Hallo meine zwergpinscherhündin 10 monate alt. Will sich von nichts... mehr

abmelden einer vertorbene Katze

ich hab eine frage wie kann ich im kunden portal meine vertorbene... mehr

Angst Hund

mein Proplem ist das meine Hündin Lisa von allen möglichen sachen... mehr

Der Vierbeiner ist immer hippelig

Woran kann es liegen das unser Vierbeiner immer aufgedreht ist(... mehr