Wie verhalten, wenn Hündin auf läufige Hündin aufreitet?

Thema: Allgemeines
  
dorothee_heuer schrieb am 04.04.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Meine Hündin (Mischling) hat zwei Freundinnen, die sie von klein auf kennt. Seit ca. 1 1/2 Jahren gehen wir getrennt spazieren und sie spielen zusammen. Kürzlich haben wir uns zu dritt getroffen und meine Hündin wurde von der Älteren (9 Monate älter Neufundländer) stark gemaßregelt und durfte nicht mit der anderen (Aussie) spielen (sie ist im gleichen Alter wie meine, 21 Monate). Wir treffen uns jetzt wieder nur getrennt. Nun ist meine wieder läufig und und die ältere Freundin bespringt ständig meine Hündin. Aber nur während ihrer Läufigkeit, das hat sie bei der letzten auch gemacht.


Meine Frage, warum tut sie das und wie sollen wir uns verhalten? Wir trennen sie dann immer.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 04.04.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Heuer, Hunde reiten nicht nur zur Fortpflanzung auf, sondern auch wenn sie erregt, aufgeregt, gestresst und ängstlich sind. Aufreiten kann auch ein sog. Übersprungsverhalten sein. Das bedeutet, es ist ein Nebenprodukt von miteinander in Konflikt stehenden Emotionen. Hunde machen dies ja nicht nur bei anderen Hunden, sondern auch bei Menschen oder Gegenständen. Es hat manchmal auch gerade mit der Situation zu tun. Der Hund ist überfordert, aggressiv, ängstlich und versucht sich mit dieser Handlung abzureagieren. Manchmal machen sie es auch um die Aufmerksamkeit von z.B. einem Menschen oder anderen Hunden zu bekommen oder aus Langeweile. Wenn es nur während der Läufigkeit stattfindet, wird es damit zu tun haben. Bei ständigem bespringen Ihrer Hündin sollte die Besitzerin/Besitzer etwas unternehmen, unterbinden und Alternativverhalten anbieten. Es ist ja lästig für Ihre Hündin.

    Viele Grüße aus Düsseldorf

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Warum markiert Rüde bei Rückruf?

Hallo,

mein 1,5 Jahre alter, unkastrierter Rüde ist

... mehr

Warum bellt Hund leise Gegenstände oder Menschen an?

Gestern hatten wir ein super Beispiel, unser Hund 10 Monate alt

... mehr

Wie kriege ich Pflegehund ausgelastet?

Hallo,

mein Pflegehund Rio ist seit 3 Wochen bei mir. Hat

... mehr

Was tun, wenn Hund Beschützerinstinkt zeigt?

Hallo,

meine Havaneserhündin ist ca.19 Monate und in der

... mehr