Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Wie ein Berserker

Thema: Allgemeines
  Baden-Württemberg
jensl schrieb am 05.12.2017   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Labrador Mischling, männlich, nicht kastriert, Alter 1-3 Jahre

Mein Labrador Mix ist den ganzen Tag im Garten, (2 mal am Tag gehen wir spazieren) seit er ca. ein halbes Jahr war ist er uns regelmässig davongelaufen. Nach vielen Verschiedenen Varianten ihm das abzugewöhnen war der letzte Schritt ein Weidezaun. Seither sind die Ausflüge selten geworden, aber er rennt noch immer wie ein Irrer in den Zaun von Zeit zu Zeit, um zu bemerken das ihm das nicht gefällt, oder doch?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 18.12.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    dass es dem Hund gefällt, wenn er in den Weidezaun rennt, denke ich nicht. Er will es wahrscheinlich immer wieder ausprobieren.
    Wie sehen Ihre Spaziergänge aus? Kann der Hund sich auch mal auspowern?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Nerviges Pfiepen bevor wir spazieren gehen

Unser Hund weiß irgendwie immer Bescheid, wenn wir los wollen,... mehr

Anhaltendes Bellen bei Türklingel

Guten Tag, Unser Hund steigert sich ins Bellen hinein, sobald es an... mehr

Wilma bellt Autos und Tiere im Fernsehen an.

Liebes Agila Team, Ich habe ein Problem mit Wilma (Bolonka Zwetna... mehr

Alleine sein klappt nur unter Routinebedingungen

Hallo, unsere französische Bulldogge Herrmann bleibt werktags... mehr