Allgemeines
Golaczewski schrieb am 12.02.2022
Was tun, wenn Hund viel bellt?
Hallo,

unser Malteser 7Jhr. bellt sehr viel, wenn unser Enkelkind zu Besuch ist, vor allem wenn ich es hoch hebe und mit ihr das Zimmer verlasse, oder wenn wir spazieren gehen und jemand dem Kinderwagen zu nahe kommt. Das nervt. Er lässt sich zwar auf sein Kissen schicken, ist ruhig und bekommt dafür ein Leckerli. Aber das hält nicht lange an.
1 Antwort
Guten Tag,
ich kenne das Problem von meinem Hund und löse es mit einer Klapperdose. Antrainieren: Eine Blechdose, die man schnell aufkriegt, mit harten Leckerchen füllen. Klappen - Leckerchen, klappern - L-
ein paar Mal, dann lassen Sie den Hund sitzen, gehen in die Küche, klappern, wenn er kommt, L. Ab sofort belohnen Sie ihn fürs Aufhören.
Er hört auf zu kläffen, kommt oder schaut - Belohnung...
Versuchen Sie es, mein Hund kommt sofort von überall her...
viele Grüße
Inge Büttner-Vogt
www.hundimedia.de
War diese Antwort hilfreich?
Ähnliche Fragen
Allgemeines
Hallo, Mein Hund ist 3 Jahre alt und bellt viel seitdem er 1 Jahr geworden ist. Es brauch nur jemand am Fenster vorbei ...