Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Was tun?

Thema: Allgemeines
Andi251 schrieb am 27.09.2015
Angaben zum Hund: Bolonka, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo.
Lucky ist ein Bolokna und 2 1/2 Jahre. Beim Gassigehen ist er ständig am makieren. Wenn es sein muss alle 3Meter.
Das zweite ist, wenn er an der Leine geht und einen anderen Hund sieht will er sofort hin. Er zieht, stellt sich auf und winselt. Bis er dort ist, dann wird aufgeregt geschnüffelt. Nicht jedem Hund gefällt das.
Was kann ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 03.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Andi,
    es gibt Hunde, die sehr oft markieren. Trotzdem würde ich ihn tierärztlich untersuchen lassen, um eine Harnwegsinfektion oder ähnliches auszuschließen.
    Offensichtlich hat er ja oft Erfolg damit, dass er zieht, wenn er andere Hunde sieht. Das können Sie ausschalten, indem Sie ihn NIE zu anderen Hunden lassen, wenn er an der Leine zieht sondern erst, wenn er am lockerer Leine geht.
    Darüberhinaus sollte man nie angeleinte Hunde zusammenkommen lassen weil es da eher zu einer Beißerei kommen kann.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen in der Wohnung

Hallo, ich habe vor ca. 4 Monaten eine Hündin übernommen. Da war sie... mehr

Futter

Mein Welpe ist 4 1/2 Monate alt und bekommt 3 mal täglich Futter.... mehr

jammern

Mein Rüde ein Westi, 14 Jahre alt hat seit ein paar Monaten eine... mehr

Alleine lassen

Hallo, mein 2,5 Jahre junger Malteser Rüde Mailo muss in 2... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.