Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Was bedeutet es, wenn mein Hund sich andauernd in eine Ecke setzt?

Thema: Allgemeines
Niedermark schrieb am 22.06.2015
Angaben zum Hund: Yorkshiere Terrier, männlich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

Mein Hund setzt sich einfach so stundenlang in eine Ecke, wenn ich ihn rufe kommt er dann nicht. Erst wenn ich ihn raus trage ist er wieder normal und spielt auch

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 22.06.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Guten Tag,
    ich denke, dass man das nach diesen zwei Sätzen nicht beantworten kann. Hier kann man keinen einfachen Rat geben, weil dies außergewöhnlich ist. Nehmen wir an, Sie wären bei mir in der Schule, würden wir uns zusammen setzen und ein langes Gespräch führen, wann es angefangen hat, ob Sie einen Grund kennen (kein Hund macht etwas ohne Grund). Es könnte eine Krankheit sein, eine Furcht vor irgendwas. Das müsste man herausfinden. Denn wenn Sie ihn hinaustragen - über die Furchtgeschichte hinweg - ist er normal und spielt.
    Machen Sie Sie sich einfach einmal GEdanken, ich helfe Ihnen natürlich gern bei Ihren Überlegungen,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund bleibt nicht allein

Meine Hündin Paula hat einProbleme alleine zu Hause zu bleiben wir... mehr

Mein Hund weint im Reitstall

Hallo lieber hundeprofi Ich habe einen ca2 jährigen Terriermix, er... mehr

Liegeplatz

Hallo, meine 1 Jährige Bordercollie/Schäferhund Mix Hündin verlässt... mehr

Bitte um dringende Hilfe :-(

Hallo. Ich habe die App MyDog365 gedownloadet und diese Rubrik... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.