Warum rammelt Hund den Welpen unaufhörlich?

Thema: Allgemeines
  
Nani2305 schrieb am 11.08.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Unser Rüde (10, Chihuahua, unkastriert) rammelt ununterbrochen unser 11 Wochen altes Beagle Mädchen, sodass wir eingreifen und die beiden räumlich trennen müssen. Er hat bisher solch ein Verhalten noch nie bei einer Hündin gezeigt, auch nicht bei uns zu Hause. Er steigt von hinten, seitlich und von vorne auf und wird aggressiv, wenn wir ihn runterholen. Er frisst kaum noch, fiepst viel und markiert inzwischen im Haus. Ist das eher ein sexuell geprägtes Verhalten oder Dominanz?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 13.08.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Guten Tag,
    nein, das hat nichts mit Dominanz zu tun, sondern das Mädchen riecht für ihn verführerisch. Da man gegen einen Trieb schlecht anerziehen kann (geht bei Menschen auch kaum), würde ich über ein Kastration nachdenken, dann ist Ruhe und der Kleine kommt ebenfalls zur Ruhe...
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun bei Bellen?

Mein Hund bellt im Garten jeden und alles was sich außerhalb des

... mehr

Was tun, wenn Hund auf Fernseher los geht?

Was kann ich gegen folgendes Fehlverhalten meines Hundes (18

... mehr

Was tun, wenn Hündin Langschläferin ist?

Meine Großpudeldame Luna ( 3 1/2 Jahre) hat sich seit ca. 1/2

... mehr

Was tun gegen Bellen beim Haus verlassen zum Gassi gehen?

Hallo zusammen 🙂
Seit 14 Tagen haben wir ein kleines

... mehr