Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Spielen

Thema: Allgemeines
  Bayern
Marcel_Verganza schrieb am 27.07.2017   Bayern
Angaben zum Hund: Boarder Collie, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Guten Morgen ich habe 15 Jahre hundeerfahrung jedoch will mein Hund nicht spielen auch nicht mit anderem sie ist 4 Jahre und kahm aus schlechter Haltung vor 2 Monaten zu mir da jetzt ihr Immunsystem wieder richtig arbeitet wollen wir einiges ändern wie z.b. spielen sie ist 80% boarder Collie und 20% austrailian Shepherd Danke für die Hilfe schon mal LG püpi und Marcel

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Busch
    Sabine Busch (Hundetrainer)
    schrieb am 27.07.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Marcel,
    nicht alle erwachsenen Hunde spielen. Das ist normal. Sie kann es, muss aber nicht. Vielleicht hat sie es auch nie gelernt.
    Fazit, wenn sie nicht spielen möchte, lassen Sie sie einfach. Egal ob es um andere Hunde oder um Sie selbst geht. Bieten Sie ihr andere Beschäftigungsmöglichkeiten. Vielleicht sucht sie gerne Futterbeutel? Dann hätte sie eine sinnvolle Beschäftigung.
    Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.
    Liebe Grüße
    Sabine Busch
    www.mobile-hundeschule-hinterland.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Schlaf

Hallo mein hund flipper (8 monate) legt sich immer vor meinen... mehr

Hund in der Pupertät

Hallo, ich habe meinen Zwergpudel mit 13 Wochen aus zweiter Hand... mehr

Welpe springt auf fahrende Autos aber nur Abends

Hallo. Wir haben einen 6.Monaten alten Schäferhund. Soweit klappt... mehr

Rückruf

Hallo, ich habe einen 9,5 Monate alten Bolonka-Zwetna-Rüden, der

... mehr