Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Socken und diverse Gegenstände fressen

Thema: Allgemeines
  Nordrhein-Westfalen
Lisi911 schrieb am 27.01.2017   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: American Bully, weiblich, kastriert, Alter 1-3 Jahre

Hallo :-)
Mein Dickerchen frisst sobald er sie irgendwie bekommen kann Socken. Alles andere bleibt liegen aber Socken frisst er komplett und im ganzen .. ich lege sie schon immer weg aber er schafft es ab und an wieder irgendwo her eine zu ergattern. Fernbedienungen sind anscheinend auch super lecker. Die finde ich absolut immer wenn ich vergesse sie hoch zu legen in der ganzen Wohnung verteilt. Außer diesen 2 Mankos hört er perfekt auf alles .. wieso ich diese Sachen nicht aus ihm raus bekomme weiß ich nicht. Dazu kommt das es eigentlich auch nur passiert wenn ich nicht zuhause bin.

Das 2. Problem ist.. wenn jemand außer mir mit ihm rausgeht (halti + leine) dauert es keine Minute bis er die Leine im Mund hat und knurrt und wie es mir scheint erstmal testet was man sich so erlauben kann. Sobald ich auch rauskomme lässt er die Leine los und tut so als wäre nichts gewesen. Er ist sonst absolut liebevoll zu Kindern und Menschen. Aber in der Situation haben die Menschen leider ein wenig Angst vor ihm.. was vll auch an seinem Aussehen liegt. Ich hätte gewiss auch Angst wenn es nicht mein großer wäre. Er ist auch nicht wirklich aggressiv wenn er knurrt. Ich finde es ist eher ein Spielen aber vll können Sie mich eines besseren belehren. Bei mir läuft er perfekt an der Leine und auch Fuß ohne Leine :-)

Liebe Grüße

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 30.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo, es kann sein, daß er Stress bekommt, wenn Sie nicht zu Hause sind und sich Socken und anderes sucht, um seinen Stress zu verringern. Hier hilft am besten sich selbst dahin zu bringen, bevor Sie gehen alles wegzuräumen, was er frisst und ihm dafür geeignetes Kaumaterial zu geben. Ferner können Sie ja nochmal das Alleinsein üben. Wenn Ihr Hund draußen in die Leine beißt, wenn andere Menschen mit ihm herausgehen, kann es auch aus Stress sein, wenn Sie sagen, daß er bei Ihnen perfekt funktioniert. Gehen Sie zuerst mit der anderen Personen und Ihrem Hund zusammen raus und während der andere die Leine hält gehen Sie nebenher und schauen, ob Ihr Hund auch dann noch perfekt an der Leine geht. Wenn es gut klappt entfernen Sie sich nach und nach und schauen, ob es dann immer noch gut klappt oder er nur gut an der Leine geht, wenn Sie in der Nähe sind. Es kann sein, dass er sehr auf Sie fixiert ist. Sollte das der Fall sein, muss man mit dem Hund Distanz üben.

    Viele Grüsse aus Düsseldorf

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-Trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Nerviges Pfiepen bevor wir spazieren gehen

Unser Hund weiß irgendwie immer Bescheid, wenn wir los wollen,... mehr

Anhaltendes Bellen bei Türklingel

Guten Tag, Unser Hund steigert sich ins Bellen hinein, sobald es an... mehr

Wilma bellt Autos und Tiere im Fernsehen an.

Liebes Agila Team, Ich habe ein Problem mit Wilma (Bolonka Zwetna... mehr

Alleine sein klappt nur unter Routinebedingungen

Hallo, unsere französische Bulldogge Herrmann bleibt werktags... mehr