Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund leckt Urin.

Thema: Allgemeines
tappy schrieb am 14.12.2014
Angaben zum Hund: Löwchen, männlich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

Hallo,wir haben das Problem das unser Hund von anderen Hunden den Urin auflecken will. Und es wird auch immer schlimmer,sobald man unaufmerksam ist und er eine UrinPfütze findet, leckt er es auf. Das geht soweit das man ihn nur noch an der Leine lassen kann. Warum macht er das und was können wir dagegen tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 14.12.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    dazu muss man noch mehr wissen, um zu entscheiden, ob es Problem für den Tierarzt ist:
    Welche Stoff fehlt Ihrem Hund, den er im Urin findet?
    Harnstoff wirkt entzündungshemmend, schauen Sie, ob Sie hier etwas finden können.
    Er ist nicht kastriert, da kann es auch sein, dass er am Urin läufiger Hündinnen leckt. Manche Rüden klappern dann und "schmecken", ob die Hündin schon deckbereit ist.
    Haben Sie das beobachtet?
    Halten Sie mich bitte auf dem Laufenden,
    ich lerne auch gern dazu,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Futter

Mein Welpe ist 4 1/2 Monate alt und bekommt 3 mal täglich Futter.... mehr

jammern

Mein Rüde ein Westi, 14 Jahre alt hat seit ein paar Monaten eine... mehr

Alleine lassen

Hallo, mein 2,5 Jahre junger Malteser Rüde Mailo muss in 2... mehr

Hundeerziehung

Guten Morgen.Wie kann man den Hund das Anspringen abgewöhnen,er... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.