Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund ist zu laut

Thema: Allgemeines
MellyKay schrieb am 30.10.2015
Angaben zum Hund: Chihuahua, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,

mein Hund Barny ist jetzt zwei Jahre alt und er bellt rund um die Uhr. Er bellt bei jeder Situation. Wenn er ein geräuscht hört ( ob unbekannt oder bekannt!) Wenn er etwas sieht, wenn jemand reinkommt..
- entweder es kommt jemand zu besuch, dann bellt er ob er die Person kennt oder nicht.
- jemand von uns kommt nach Hause, selbst dann bellt er und beruhigt sich nicht.

Er bellt einfach bei jeder Situation. Wenn man dann was sagt um ihn zu beruhigen, dann bellt er endweder einfach weiter oder er fängt an zu zittern und gibt nur noch ab und zu einen laut von sich.

Auch beim spazieren gehen bellt er alles und jeden an. Auch andere Tiere!

Ich bin leicht verzweifelt

Wir haben zwei Hunde. Sein 4 Jähriger Bruder ist auch bei uns. Die beiden verstehen sich sehr sehr gut

Vielen Dank im vorraus

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 30.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    dieses Verhalten haben oft kleine, niedliche Hunde, die nie Grenzen kennengelernt haben und die nicht geführt werden. Sie werden dadurch in die Rolle des "Rudelführers " gedrängt und sind damit vollkommen überfordert. Aus Unsicherheit bellen sie dann eben alles und jeden an, manchmal auch einfach nur, weil sie mit dem Stress nicht klarkommen.
    Fangen Sie deshalb an, draußen Ihren Hund zu führen. Achten Sie darauf, dass Sie vorgehen und der Hund Ihnen an lockerer Leine folgt. Dann führen Sie, der Kleine kann sich auf Sie verlassen und muss nicht mehr selbst regeln.
    Drinnen braucht der Kleine Grenzen und Regeln um sich zurechtzufinden. Wenn der Hund etwas von Ihnen fordert, wie Streicheleinheiten, spielen oder Futter, ignorieren Sie es. Sie bestimmen, nicht der Hund.
    Springt der Hund von sich aus auf Bett oder Sofa, wird er sanft weggedrückt. Er darf dort nur hin, wenn Sie es erlauben.
    Machen Sie Gehorsamsübungen mit dem Kleinen und setzen Sie die Kommandos ruhig und souverän durch.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund Bellt mich an

Hallo, mein Hund bellt mich einfach so an und knurrt.. wenn ich auf... mehr

Bellen vor Freude!

Hallo Wenn bei uns Besuch kommt oder die Kinder von drr Schule... mehr

Kastration

Tiga ist 20 Monate jung und möchte jedes Hund besteigen, groß oder... mehr

Bellen

Mein Hund bellt immer.wenn Besuch kommt oder wenn er was hört.wie... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.