Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund ist nachts beim Gassi gehen nur am suchen und geiern

Thema: Allgemeines
  Sachsen
Susann1989 schrieb am 09.09.2017   Sachsen
Angaben zum Hund: Mischling (evtl Schäferhund Mix) , männlich, nicht kastriert, Alter 4-10 Jahre

Hallo, ich habe ein Problem. Wenn ich abends oder nachts noch einmal mit meinem Hund raus gehe ist er nur noch am suchen und geiern. Und zieht plötzlich zu allem hin was ihm komisch vorkommt. Er lässt sich auch nicht aus diesem Verhalten heraus reißen. Er hört da gar nicht auf mich. Wenn ich am Tag mit ihm gehe habe ich das Problem nicht. Er ist nur nachts so. Und er bellt dann auch schon von weitem andere Hunde an (auch wenn er sie kennt und sich mit ihnen versteht). Ich bitte sie um ihren Rat wie ich das verhalten von ihm ändern kann. MfG Susann

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 17.09.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag,
    das läßt sich gut lösen: Vermeiden Sie im Dunkeln zu gehen. Ein gesunder Hund kann 6 Stunden gut aushalten. Ihr unkastrierter Rüde würde auch nicht pinkeln, nur markieren. Wenn Sie mit ihm rausgehen, erhöhen Sie seinen Adrenalinspiegel, machen ihn nervös und unruhig - in diesem Zustand muss er dann ins "Körbchen". Wenn Sie jetzt um 22.00 Uhr rausgehen, gehen Sie um 20.00 Uhr das letzte Mal, dafür morgens, wenn es hell wird, so um 7.00 Uhr das erste Mal. Ignorieren Sie sein Kratzen an der Tür. Gehen Sie langsam vor und passen Sie das Rausgehen an Ihr Leben an. Aber auf keinen Fall sollten Sie nach 21.00 Uhr noch einmal rausgehen, das bringt nichts.
    Ich habe meinen Hund angepasst: Er geht das letzte Mal um 19.00 Uhr raus, dann ist Schluss bis morgens. Wenn wir unterwegs sind, läuft er kurz raus, kommt aber ohne zu pinkeln wieder rein und hält bis morgens durch. Das kann man trainieren,
    viel ERfolg
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Dackelmischling unerziehbar

Liebes Team, ich brauche Ihre Hilfe. Wir bekamen vor knapp 4... mehr

Zum Hund kommt ein Baby dazu und soll ein neuer Hund dazu

Guten Tag, ich habe eine Frage zu meiner Situation. Ich habe einen... mehr

Hundewunsch mit Bedenken

Hallo, ich heiße Christina und wohne mit 2 Katzen in einer 83m2... mehr

Schnappen

Hallo, unser Junghund ist jetzt 6 Monate alt, kann Sitz, Platz,... mehr