Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Jammern

Thema: Allgemeines
  Rheinland-Pfalz
June808 schrieb am 12.04.2016   Rheinland-Pfalz
Angaben zum Hund: Basenji, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,
ich habe eine Frage wie ich mich im folgenden Beispiel verhalten soll. Ich nehme meine Hündin öfters mit in den Stall, sie kennt also die Umgebung. Ich habe ein festes Plätzchen für Sie, sie liegt hinter mir auf einer Decke wenn ich das Pferd putzeund ist angeleint im Stall herrscht Leinen Pflicht. Erst legt sie sich brav hin nach einer Zeit etwa 15, ich putze das Pferd, fängt sie an zu jammern. Erst habe ich es ignoriert aber sie hört nicht auf, dann habe ich mit einem kurzen tschh laut unser Zeichen für Nein oder lass das versucht auch ohne Erfolg. Wie kann ich sie beruhigen? Wenn ich draußen am longieren bin das Selbe erst liegt sie ruhig da dann fängt das Jammern an !
Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar!Z

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Holz
    Gabriele Holz (Hundetrainer)
    schrieb am 13.04.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    das hört sich an, als ob Ihrer Hündin schlicht langweilig wäre. Natürlich ist der Stall oder der Longierzirkel nicht ihr Zuhause, in dem Sie sich gut entspannen kann! (?)

    Es gibt mehrere Lösungsansätze:

    1, Es gibt Tranportboxen für Hunde, die für eine Sicherheit sorgen können. Hunde können darin eigentlich gut entspannen, da sich nicht ständig auf der "Hut" sein müssen.
    2. Geben Sie Ihrem Hund während der Zeit des Wartens etwas zur Beschäftigung. Z.B. einen Kauknochen oder einen Kong zum Ausschlecken oder auch ein Intelligenzspiel.
    3. Powern Sie Ihren Hund zuvor gut aus. Wenn er müde ist, wird er eher Ruhe halten.
    4. Geben Sie ihm zwischendurch immer wieder Aufgaben. Diese können z.B. auch darin bestehen, etwas zu holen, z.B. die Bürste oder ähnliches.

    Herzliche Grüße
    G. Holz
    www.wolf-inside.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Unterwerfung

Hallo meine zwergpinscherhündin 10 monate alt. Will sich von nichts... mehr

abmelden einer vertorbene Katze

ich hab eine frage wie kann ich im kunden portal meine vertorbene... mehr

Angst Hund

mein Proplem ist das meine Hündin Lisa von allen möglichen sachen... mehr

Der Vierbeiner ist immer hippelig

Woran kann es liegen das unser Vierbeiner immer aufgedreht ist(... mehr