Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

jagdtrieb oder eifersucht ?

Thema: Allgemeines
  
schellinger-alfons schrieb am 05.03.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

mein Zwergdackel (bald 8 j.) - ein energiebündel zeigt bei spaziergängen allein mit mir tadelloses verhalten ohne leine, treffen wir auf andere personen mit oder ohne hund, entfernt

er sich plötzlich in wald oder flur, obwohl er sich mit anderen hunden versteht, es schließt sich dann eine langwierige gestresste suche an, bisher tauchte er meist immer wieder auf

oder wurde von uns gefunden, wie kann ich dieser"macke" bei diesem eigentlichen

"traumhund" begegnen? ist der besuch einer Hundeschule ratsam? vielen dank.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabizerull
    Gabizerull
    schrieb am 05.03.2012

    Hallo,


    sie schreiben nichts darüber, ob ihr Hund von Welpenalter an bei ihnen war, wie lange er dieses Verhalten schon zeigt oder wie er mit anderen Menschen/Hunden sozialisiert wurde.


    Ich würde ihnen raten einen Hundetrainer aufzusuchen oder eine Hundeschule mit ausgebildeten Trainern, und erst einmal 2-3 Einzelstunden zu buchen, um das Verhalten ihres Hundes zu analysieren


    Mit wuffigen Grüßen Gabi

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wir bekommen ein baby

Vielen lieben dank für ihre schnelle rückantwort 😊 ja er ist jetzt... mehr

Nicht anspringen

Wie bekomme ich das abgewöhnt das mein Hund nicht immer alle Leute... mehr

Bellen andere Hunde

Hallo! Wenn wir spazieren gehen und ein anderer Hund auf einem... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.