Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Rüde greift plötzlich eigene Katzen an

Thema: Allgemeines
  
Oskar1 schrieb am 03.07.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo ich habe einen 3 jährigen Havaneser Rüden und 2 Katzen. Der große ist 4 und der kleine 2. Der Hund und der große Kater haben sich immer super verstanden bis wir den kleinen holten, seitdem beschützt er ihn immer. Wenn der kleine Kater Geräusche macht und der große Kater in der Nähe ist geht er sofort auf die Katze los. Was kann ich tun ?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(4)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 12.08.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag,
    leider liegt diese Frage schon sehr lange. Ist Sie noch aktuell? Möchten Sie etwas ergänzen? Dann beantworte ich Ihre Frage sehr gern,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt
    www.hundimedia.de

  • Oskar1
    Oskar1
    schrieb am 12.08.2020

    Hallo, ja die Frage ist noch aktuell
    Vielen Dank für die Rückmeldung

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 12.08.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag, zu meinem Verständnis:
    Der Havanser ist 3,
    der große Kater 4 Jahre, der kleine 2.
    Der Hund beschützt den großen Kater vor dem kleinen
    Wenn der kleine Geräusche macht, und der große in der Nähe ist,
    geht der Havaneser sofort auf die kleine Katze los, richtig?
    Würde hier eine Wasserspritze gegen den Hund helfen und auch den
    Katzen Respekt einflößen?
    Wenn man sie richtig und auf den Punkt einsetzt, müsste es gelingen,
    wenn die Spritze dasteht, den Frieden zu erhalten.
    Helfen Sie mir mit einem Kommentar, wenn es nicht richtig ist,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

  • Oskar1
    Oskar1
    schrieb am 12.08.2020

    Der Hund geht auf die große Katze los nicht auf die kleine
    Aber das mit der Wasserspritze werden wir mal ausprobieren danke !

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Zerstörtes Vertrauen zu Besitzer aufbauen

Wir haben vor drei Monaten eine rumänische Hündin aufgenommen,

... mehr

Hund bellt durchgehend

Hallo, Unser kleiner Yoshi (6 Jahre) ist ein Dackel Pincher Mix.

... mehr

Hund jammert früh morgens

Hallo, unser Potter 2 Jahre alt (NorwichTerrier) schläft nachts

... mehr

Schäferhund Mix Rüde und Labrador Welpe zusammenführen

Wie führe ich diese beiden optimal zusammen? Sind beides Rüden

... mehr