Fiepen und Bellen bei Hundebegnung

Thema: Allgemeines
  
Fips1 schrieb am 27.06.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,


wir haben einen fast einjährigen Rüden. Am Anfang hatte wir keine Gassiprobleme und seid kurzem fiept und bellt unser Hund andere Hunde beim Gassi gehen an. Dabei zerrt er an der Leine. Wir haben ihn an manche Hunde rangelassen zum Beschnuppern, danach war Ruhe. Wir wollen aber ihn während des Gassi gehen nicht an jedem Hund schnuppern lassen. Wir haben noch einen zweit Hund der ist 9 1/2 Jahre alt. Der Junghund macht dieses Fiepen und Bellen sowohl als auch ohne und mit den älteren Hund. Wie können wir unserem Hund helfen dieses Problem zu lösen. Anja

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 09.08.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag,
    leider liegt Ihre Frage schon sehr lange. Ist sie noch aktuell? Möchten Sie etwas ergänzen? Ich beantworte dann gern Ihre Frage.
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt
    www.hundimedia.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund randaliert plötzlich nachts, was tun?

Hallo,

unser 2,5 Jahre alter Aussie "randaliert" seit ein

... mehr

Ist es schlimm, wenn Hund Streit schlichten will?

Mein Boxer geht immer dazwischen, wenn 2 Hunde sich streiten. Ist

... mehr

Woher kommt komisches Verhalten?

Hallo,

mein Rüde hat heute ein komisches Verhalten an den

... mehr

Warum bellt Jack Russel Mix alles an?

Guten Abend,

unsere Hündin ist ein Jack

... mehr