Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Fehlender Rückzugsort

Thema: Allgemeines
  
Constanzebrettschneider@gmail.com schrieb am 29.09.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, wir haben ein Bichon und er benutzt grundsätzlich keine Kuscheldecken, Kissen, Körbchen etc. Wir kennen das von unserem letzten Hund gar nicht, er hat keinen Rückzugsort und legt sich überall hin. Nachts schläft er derzeit in der Box, da er sonst bei jeder Kleinigkeit von unserer Seite wach ist. Er ist acht Monate alt. Lieben Dank für eure Tipps.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 26.10.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Abend,
    ist er gelassen und selbstbewußt? Wenn ja, braucht er eigentlich keinen Rückzugsort. Mein Hund liegt tagsüber da, wo er einen guten Überblick über etwaige "Ereignisse" hat und abends auf seiner Decke im Flur.
    Ich denke, dass Sie nichts tun müssen,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt
    www.hundimedia.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Scheinträchtigkeit

Hallo,

meine Hündin ist nach ihrer ersten Läufigkeit das

... mehr

Schlafplatz

Unser Hund schläft nachts unter der Dachschräge in seiner Box. In

... mehr

Freilauf einschränken

Hallo,

mein Hund ist fast 11 Jahre und lebt auf dem

... mehr

Hund kommt nicht aus dem Kofferraum

Hallo, Haben dieses versucht einfach weg zugehen und nichts

... mehr