Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund bellt beim Klingeln

Thema: Allgemeines
  Niedersachsen
carolinkutzer schrieb am 14.03.2015   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Cavalier King Charles Spaniel, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wenn es klingelt rennt mein Hund sofort zur Tür und bellt die ganze Zeit bis jemand die Tür öffnet. Er wird total hyperaktiv und springt den Besuch auch an. Wie kriege ich ihn dazu die Klingel zu ignorieren?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainerin Claudia Hußmann
    Claudia Hußmann (Hundetrainer)
    schrieb am 15.03.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Guten Tag,

    ich würde mit ihm ein Deckentraining durchführen und die Klingel als signal für auf die Decke gehen trainieren.

    Wie das Deckentraining funktioniert, habe ich ganz ausführlich hier beschrieben.

    http://www.welpenerziehung24.de/hund-platz-beibringen/

    Wenn dein Hund zuverlässig auf die Decke geht, kommt die Klingel dazu.

    1. Geh mit deinem Hund an die Haustür und klingel. SOFORT DANACH sagst du „Decke“. Sollte er nicht gleich los laufen, hilf ihm ein bisschen, indem du ein Stück mitläufst in Richtung Decke. Wiederhole das, bis dein Hund sofort nach dem Klingeln auf seine Decke läuft. Dann gehe zu Schritt 2.
    2. Positioniere eine Hilfsperson an der Klingel. Du bist irgendwo mit deinem Hund. Sobald die Hilfsperson klingelt, sollte dein Hund zur Decke laufen. Passiert das nicht, hilf ihm und sage „Decke“. Übe an allen möglichen Stellen im Haus, bis der Hund zur Decke läuft, sobald es klingelt, egal wo er sich befindet.
    3. Vielleicht steht dein Hund auf, nachdem du Besuch reinlässt, obwohl du geübt hast, dass er bei allen möglichen Ablenkungen auf der Decke bleibt. Trainiere diesen Schritt dann noch extra. Denn das ist eine sehr große Ablenkung. Du brauchst dafür eine Hilfsperson, damit du mit dem Hund üben kannst. Die Hilfsperson lässt den Besuch hinein. Du belohnst deinen Hund für das Bleiben auf der Decke. Nach und nach gehst du immer mehr zur Haustür, bis du sie auch öffnen kannst und dein Hund bleibt liegen.

    Es ist ganz gut, wenn du die Klingel abschaltest, bis du trainiert hast. Vielleicht kannst du einen Zettel mit deiner Tel.-Nummer an die Tür hängen oder ein schild mit "bitte klopfen - Klingel ist kaputt": ;-)

    Viel Erfolg
    Claudia Hußmann

    http://www.mein-lieber-hund.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Quitschen

Hallo mein Bailey ist ein total verschmuschter cocker aber sobald... mehr

Bellen

Mein Hund ist 9 Monate und bellt jeden Menschen und jeden andern... mehr

Abgegeben Hund besuchen?

Hallo Ich habe einen Welpen aufgezogen und musste ihn leider nach... mehr

Zerstörwahn und urinieren

Hallo ich habe ein Problem mit meiner Französischen Bulldogge

... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.