Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bienen fressen

Thema: Allgemeines
  Hessen
Celina2016 schrieb am 19.07.2016   Hessen
Angaben zum Hund: Welsh Terrier, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wir haben eine 2 jährige Welshterrier Hündin . Wenn sie im Garten ist findet sie Bienen die auf dem Boden sind und frisst sie. Dabei wird sie jedes mal gestochen.
Manchmal kann ich es noch verhindern wenn ich anwesend bin .
Habe ihr schon Apis C200 Globuli gegeben wegen des Giftes.
ich bin ratlos was ich machen soll das sie aufhört Bienen, Wespen zu fressen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 19.07.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Tag,
    wenn Sie sie nicht an die Leine nehmen wollen, gewöhnen Sie sie an einen Maulkorb, wenn Sie sie ohne Aufsicht in den Garten lassen. Wenn sie jedes Mal gestochen wird und nichts lernt, ist es eben so. Ich halte eher Apis D 6 für sinnvoll als Akutmittel. In der PotenzC200 verwendet man es eher als Konstitutionsmittel. Das Gift ist auch weniger tragisch als das Zuschwellen des Halses nach eeinem Stich. Sie können auch ein totes Insekt zum Üben NEIN, LASS Es versuchen - hier kommt es darauf an, wie gut Ihr Hund sonst auf Sie hört,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen

Mein Hund ist 9 Monate und bellt jeden Menschen und jeden andern... mehr

Abgegeben Hund besuchen?

Hallo Ich habe einen Welpen aufgezogen und musste ihn leider nach... mehr

Zerstörwahn und urinieren

Hallo ich habe ein Problem mit meiner Französischen Bulldogge

... mehr

Mein Hund (Austrailian Shepard) springt jeden an

Meine Nelly 7 Monaten springt jeden an, wie kann ich das abstellen? mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.