Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bellen scheinschwanger

Thema: Allgemeines
  Mecklenburg-Vorpommern
Gina32 schrieb am 12.09.2015   Mecklenburg-Vorpommern
Angaben zum Hund: zwergspitz, weiblich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

Hallo und zwar habe ich ein Zwerg spitz und zwar ist das Problem wenn ich einkaufen bin und sie fest mache ist sie nur am bellen.und wenn sie ohne Leine geht und ein Mensch von weiten sieht läuft sie hin und bellt sie an obwohl sie nur gestreichelt werden will.und im Garten wenn jemand vorbei geht läuft sie ans Tor und ist nur am bellen oder wenn kleine Geräusche sind.Und sie war bis jetzt 3 mal schein schwanger und hat schon Milch produziert Kuscheltiere haben wir alle weg genommen was kann man tun.LG jenny

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Holz
    Gabriele Holz (Hundetrainer)
    schrieb am 14.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    Spitze wurde als Wachhunde gezüchtet. Ursprünglich bewachten Sie die Bierkutschen, liefen auf der Kutsche herum und meldeten alles, was sich näherte. Daher sind Spitze von Natur aus etwas bellfreudiger.

    Für die Situation am Einkaufsmarkt rate ich Ihnen noch einmal das Zurücklassen zu trainieren. Binden Sie sie kurz an und entfernen Sie sich ein paar Schritte. Loben Sie sie fürs Ruhig sein und gehen möglichst noch zu Ihrer Hündin zurück, bevor sie bellt. Wiederholen Sie diese Schritte mehrmals und verlängern Sie die Abwesenheit. jedoch nur so, dass Ihre Hündin dies mit Erfolg schafft. Beginnen Sie dann kurz außer Sichtweite zu treten. Dies gelingt ganz gut immer an Häuserecken. Auch da machen Sie bitte kleine Schritte. Je kleiner Ihre Schritte sind, desto sicherer wird der Erfolg.

    Das Anbellen der Menschen unterwegs sollten Sie verhindern. Nicht alle Menschen mögen Hunde. Sobald Ihre Hündin den Menschen wahrnimmt, teilen Sie ihr mit, dass Sie ihn auch gesehen haben. Nehmen Sie sie dann an die Leine oder wenn dies möglich ist, sie ohne Leine in Ihrer Nähe zu lassen, dann auch ohne Leine. Loben Sie sie fürs Dableiben und bleiben Sie in Kommunikation mit ihr. Sie können auch ein Spiel mit ihr anfangen oder ein paar Leckerlis ins Gras werfen. Egal wie, wichtig ist nur, dass Ihre Hündin den Menschen wahrgenommen hat und Sie ihr das bestätigen.

    Bellt Sie im Garten, arbeitet man am besten mit einer Schleppleine. Lassen Sie Ihre Hündin nur in den Garten, wenn Sie auch Zeit haben mit ihr zu trainieren. Fängt sie an zu bellen, nehmen sie kommentarlos die Schleppleine und führen sie wortlos ins Haus. Geben Sie ihr keine Aufmerksamkeit. Hat sie sich beruhigt, darf sie wieder raus.

    Bei Geräuschen innerhalb des Hauses zeigen die Hunde meist ein Alarmbellen. Wie bereits beschrieben, war das ihr Aufgabe. Nehmen Sie das Bellen also ernst, schimpfen sie nicht, sondern sagen ihr, "Ist gut" und gehen zum Fenster/Tür um nachzusehen. Dann können Sie ein Ritual einführen, mit dem Sie Ihrer Hündin erklären, dass alles in Ordnung ist. Ihre Hündin wird dies zwar nicht verstehen, aber durch Ihr Handeln weiß sie, dass Sie sich darum kümmern. Mit der Zeit wird es dann nicht mehr notwendig sein aufzustehen, sondern nur noch ihr diesen Ritualsatz zu sagen.

    Dass Sie Ihrer Hündin die Spielsachen wegnehmen während der Scheinträchtigkeit ist vollkommen in Ordnung. Die Hunde könnten sich ansonsten zu sehr hineinsteigern. Ansonsten ist Scheinträchtigkeit eine vollkommen normale Sache, die in der Natur auch seinen Zweck hat. Bei der Scheinlaktation (Milcheinschuss) muss natürlich darauf geachtet werden, dass sich die Zitzen nicht entzünden. Hier kann mit einer Kamillenlösung gelindert werden. Es gibt auch homöopathische Mittel dagegen. Sprechen Sie hier mit Ihrem Tierarzt darüber. Eine Kastration ist nur in wenigen Fällen angebracht und sollte immer gut überlegt sein, da eine Kastration nicht nur Vorteile mit sich bringt.

    Herzlichst
    Ihre Gabriele Holz

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Erbrechen meines Hundes

Ist häufiges Erbrechen des Hundes schlimm? Wenn ja was kann man... mehr

Mein Hund gestaltet gerne um

Unser Hund kam vor einigen Wochen aus einer Tötungsstation aus... mehr

Übermäßiges Bellen bei Klingeln an der Tür/Alleinbleiben im Auto

Hallo, leider bellt mein Hund seit jeher, wenn es an der Tür... mehr

Warum verhält sich mein Hund so

Zum ein hab ich das problem das mein hund sehr aggresiv ist (knurrt... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.