Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

bauchgeräusche in den frühen Morgenstunden

Thema: Allgemeines
  Bayern
fips230467 schrieb am 26.08.2015   Bayern
Angaben zum Hund: terriermix, männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Mein Hund ist seit über 10 Jahren hýpoallergen nach mehreren futtersorten vom Tierarzt die nicht geholfen haben, der Hund 2 mal stationär War wegen Gastritis koche ich seit über 7 Jahren für ihn Pute, Karotten und Kartoffeln, als kastanienbraun bekommt er hydrierte hartgepresste kartoffelstangen vom fressnapf extra für allergene Hunde und als Leckerli bekommt er rohe Karotten, seit ein paar Wochen hat er dann in den Morgenstunden ca 3 Uhr starke bauchgeräusche so das niemand mehr schlafen kann,habe dann heilerde und flosamen probiert aber keine Besserung.achso er hatte schon viele ops in seinem Leben 9 vollnarkosen, wir wissen uns keinen Rat mehr auch die tierklinik kommt nicht mehr weiter,tipt evtl auf Bauchspeicheldrüse, vielleicht wissen sie ja einen Ausweg aus der für alle Beteiligten unschönen Situation, ich finde auch das sich mein Hund nicht so wohl fühlt. Dankeschön

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 30.08.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, hat ihr Hund häufiger Blähungen und vermehrt Stuhlgang? Welche Konsistenz hat dieser? Oft lassen auch Farbe und Geruch auf die Effektivität der Verdauung schließen.
    Ob es die Bauchspeicheldrüse ist, kann mittels einiger Laborparameter festgestellt werden.
    Manchmal ist auch die Darmflora generell beeinträchtigt.
    Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Darmsanierung. Ich persönlich habe gute Erfahrungen mit Perenterol (Apotheke) gemacht. Zu Risiken (Allergie?) und Nebenwirkungen für den Einsatz bei ihrem Hund, befragen Sie dann bitte den Apotheker.
    Andere Hundehalter berichten von Erfolgen mit probiotischen Produkten. Allerdings müssen sie auch da sicherlich wegen der Allergien bei ihrem Hund aufpassen. Auch Prokinetika können manchmal Abhilfe schaffen.
    Eine weitere Möglichkeit wäre auch Kontakt zu einem Tierheilpraktiker aufzunehmen. Eventuell gibt es naturheilkundliche Produkte, die ihrem Hund helfen können. Adressen finden Sie z.B. unter http://www.tierheilpraktiker.de/
    Ohne den Hund gesehen zu haben, können Sie dies natürlich nur als unverbindliche Empfehlungen sehen.
    Bitte schauen Sie sich in ihrer Umgebung um, ob sie vielelicht auch einen TA finden der alternative Behandlungen anbietet.

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Jaulen und bellen

Ab und zu muss ich zum Arzt und kann den Hund nicht mitnehmen dann... mehr

Alter Hund

Mein Cotton ist 17 jhr. Alt und hat Gelenk Beschwerden,kann man... mehr

Untergewicht wegen Schilddrüse?

Habe eine 9 jährige eurasier-mixhuendin Vater war reinrassiger... mehr

Jagdhunde Training

Hallo, Mein Hund wird in 2 Wochen geboren und wird ab Anfang Juni... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.