Deine Hundetrainer-Sprechstunde

am Wasser bellen

Thema: Allgemeines
  
chui schrieb am 14.09.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wenn wir an den See gehen, bellt der Hund ganz aufgeregt. Werfen wir Stöckchen rennt er hin u her,aber Stock aus dem Wassrr holen-nein. Er hat mir auch schon in die Hand gebissen. Daher Vorsicht. Er ist total im Tunnel

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 15.09.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, manche Hunde trauen dem feuchten Element nicht. Einige haben schlechte Erfahrungen gemacht, andere hatten nicht so richtig Gelegenheit Vertrauen zu fassen.
    Wenn sie an den See gehen, pushen sie ihn nicht hoch, indem sie Stöckchen ins Wasser werfen.
    Ignorieren sie sein Gebelle. Versuchen sie ein paar einfache Gehorsamsübungen zu machen, damit er sich beruhigen kann. Ist er wieder ruhig, dann können sie auch mit ihm spielen.
    Wenn sie Stöckchen werfen, dann bitte nicht ins Wasser. Ihr Hund soll erst einmal lernen, dass der See/Wasser nichts wichtiges ist und er es ignorieren kann. Später können sie versuchen ihn ganz langsam ans Wasser zu gewöhnen. In aller Ruhe und mit viel Geduld. Manche Hunde freunden sich aber nie mit Wasser an.

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Sofa und Bett

Ich habe einen Hund vom Tierschutz bekommen. Er hört 1a. Alles läuft... mehr

Hund jault wenn Hunde in Sicht

Hallo Frau Ott, hallo Frau Krieg, ich suche nach fachmännischen... mehr

Hund macht wie er will

Hallo, Mein Name ist Felix. Wir haben uns vor c.a 4 Wochen einen... mehr

Würgen

Warum würgt mein Hund öfter nachts ohne sich zu erbrechen? mehr