Wie viel Hundeschlaf ist notwendig?

  
2Draco schrieb am 21.10.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,


unser Hund ist aktuell 13 Wochen alt. Wir kriegen Ihn einfach nicht dazu, dass er ausreichend schläft. Oder zumindest nicht die 17-22 Std., die mir immer genannt werden. Wir sind ein Haushalt mit 4 Personen mit einer Wohnung von 110m2. Es sollte also genügend Platz sein. Unser Hund hat ein ausreichend großes Bett im Wohnzimmer und eine Hundebox im Wohnzimmer. Sie kommt dort auch rein, wenn sie schlafen muss und nicht von selbst zur Ruhe kommt oder wenn Sie etwas angestellt hat (also z.B. beim Essen betteln).


Also auch alles wie im Hundetraining empfohlen. Es wird dadurch auch in diesen Belangen immer besser. Aber das mit dem Schlaf funktioniert nicht. Sie legt sich nämlich am Tag zum Schlafen nur auf die Küchenfliesen. Jetzt soll man ja seinen Hund eher dort schlafen lassen wo er zur Ruhe kommt, wo also nicht zu viele Leute vorbeigehen oder der Geräuschpegel niedriger ist, damit sie auch wirklich zur Ruhe kommen. Somit ist die Küche der schlechteste Platz.


Wir haben leider auch das Problem, dass Sie von einem Tierarzt falsch behandelt wurde. Er hatte eine Verwurmung übersehen, wodurch Sie scheinbar aufgrund von Magenproblemen 2 Wochen lang auch nicht sonderlich zur Ruhe gekommen ist. Das mit der Verwurmung ist jetzt gelöst. Aber das zur Ruhe kommen nicht. Derzeit habe ich noch die Möglichkeit vormittags Zuhause zu arbeiten und da schaue ich, dass Sie die meiste Zeit schläft. Was auch funktioniert (ausgenommen Zeiten für Gassi und Essen natürlich). Aber sobald die Familie heimkommt, findet sie keine Ruhe mehr. Egal wie ruhig wir sind.


Jetzt geht mein Sohn schon in sein Zimmer und meine Frau und ich versuchen nicht zu viel Lärm zu machen, aber es ist ein Familienhaushalt. Da wird gekocht / geredet / gearbeitet - das ist nicht zu verhindern.


Wie lange sollte ein Hund mit diesem Alter wirklich schlafen? Gibt es irgendwelche Tipps / Tricks, wie man sie besser zum schlafen bekommt? Wenn ich Sie in die Box schicke, schläft sie irgendwann ein. Aber ich weiß dann nie wie lange ich sie drinnen lassen soll bzw. wann Sie dann wieder schlafen sollte.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 11.11.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    dass die Kleine wegen zu viel Lärm nicht schläft denke ich nicht. Oft hingegen ist es so, dass Hunde nicht zur Ruhe kommen weil sie zu viel beobachtet/beachtet werden und zu viel mit ihnen gemacht wird. Deshalb würde ich dazu raten, alles ganz normal zu tun und die Kleine zu ignorieren. Sie wird dann mit der Zeit vor Langeweile einschlafen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Warum bellt und schnappt Welpe?

Hallo,

wir haben seit 31.01.2021 einen Labradorwelpen.

... mehr

Wie lange mit dem Welpen Gassi gehen?

Hallo und Guten Tag,

wir haben einen Rhodesian Ridgeback,

... mehr

Was tun, wenn Hund nicht bei Rückruf kommt?

Mein Hund ist 18 Wochen alt.
Wenn ich ihn rufe, kommt er

... mehr

Wie trainiere ich alleine bleiben mit Welpen?

Wie kann ich mit einem Welpen trainieren, dass er alleine bleibt

... mehr