Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Beißen

  
Familie.Hentschel68@web.de schrieb am 11.11.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Unser Hund beißt in Hände und Füße. Habe schon vieles aus Büchern ausprobiert um ihn das abzugewöhnen. Vielleicht haben Sie noch einen kleinen Rat.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(6)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 11.11.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    Sie schreiben, Sie haben schon einiges aus Büchern ausprobiert. Mögen Sie mir mitteilen, was genau Sie probiert haben und woran es gescheitert ist?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Familie.Hentschel68@web.de
    Familie.Hentschel68@web.de
    schrieb am 11.11.2019

    Hallo, Sie fragten was ich schon ausprobiert habe also folgendes. Ich habe wenn mein Hund anfängt zu beißen ihn mit beiden Händen ins Fell am Hals gepackt und einen knurrenden Laut von mir gegeben, mit einer Metallrassel die ich zu Boden geworfen habe, sie ignoriert , mit dem Wort "aus" probiert was sonst klappt wenn Sie zum Beispiel Wäschestücke weg nimmt. Ansonsten hört Sie schon ganz gut.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 11.11.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    bei allem, was Sie probiert haben, war das Ignorieren das, was am besten helfen würde. Allerdings ist ignorieren nicht gleich ignorieren. Welpen beißen am häufigsten beim Spiel. Deswegen sollte man sofort KOMMENTARLOS mit dem Spiel aufhören, wenn das nicht wirkt, aus dem Raum gehen, JEDESMAL. Einmal, Zehnmal, womöglich noch öfter wird nicht ausreichen. Tun Sie es so lange, bis der Kleine verstanden hat, dass er mit dem Beißen nur erreicht, dass Sie weg gehen.
    Oft hilft auch, die Hand quer ins Mäulchen des Kleinen zu legen und sanft Zunge und Unterkiefer festzuhalten, bis es ihm unangenehm wird.
    Sehr wichtig ist, dass Sie es dem Kleinen NIE erlauben, zu beißen, also nicht einmal darf er, das andere Mal nicht.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Familie.Hentschel68@web.de
    Familie.Hentschel68@web.de
    schrieb am 11.11.2019

    Vielen Dank ich werden es ausprobieren. Ich dachte dass wäre das falsche mit der Hand ins Mäulchen legen. L.G

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 11.11.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Bei einem kleinen Hund reicht schon der Finger 🙂. Man sollte nicht fest zupacken, aber es sollte unangenehm sein für den Hund.

  • Familie.Hentschel68@web.de
    Familie.Hentschel68@web.de
    schrieb am 11.11.2019

    Danke nochmal. Ich werde mich auf jeden Fall nochmal bei Ihnen melden um zu berichten ob es geklappt hat
    .😁

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Welpe macht kein Geschäft

Hallo, unser Havaneser 6 Monate ist Donnerstag eingezogen. Freitag... mehr

Junghund attackiert mich

Hallo Wir haben unseren Marley als Welpen bekommen . Ich bin seit... mehr

Mein 7 Monate alter Sheltie bellt für alles

Er bellt wenn er was haben will, wenn er die Tür raus geht und

... mehr

pinkeln nach dem wecken

unser 5 monate alter hund freut sich beim wecken in der früh... mehr