Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Stubenreinheit

  
manuela_subits schrieb am 20.01.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo mein welpe ist jetzt 4 monate und 1 woche alt. Also seit 9 Wochen versuche ich ihn stubenrein zu bekommen, aber es funktioniert leider nicht. Er hält es in der Nacht aus und schläft durch. Ich bin jede Nacht bis auf 1 bis 2 Stunden auf um ja munter zu sein wenn der kleine munter wird Wenn er in der Früh aufsteht gehe ich gleich mit ihm runter und er macht pipi,aber er gackt nicht. Egal wie lange ich gehe, wenn wir nach Hause kommen und er fängt an sich zu drehen und schnüffeln schnappe ich ihn und gehe gleich wieder runter aber er hält es zurück und sobald ich die Wohnung aufsperre setzt er sich hin und gackt. Ich habe mir auch schon eine box abgeschafft und er weis das sie nur für ihn ist, da mein anderer Hund nicht hindarf was er akzeptiert. Er bekommt sein Futter Leckerli und sein Spielzeug ist auch drinnen. Er geht sehr gerne rein und gsd hat er in die box noch nicht gemacht. Ich lege ihn auch Abends wenn er eingeschlafen ist in die Box, aber da wird er immer munter. Zugesperrt hab ich noch nicht. Ich weis nicht mehr weiter, er ist soooooo süß, aber das ewige aufwischen macht mich mürbe. Das welpen reinmachen ist mir bewusst, aber der größere hund war nach 4 Wochen stubenrein. Wieso funktioniert das bei dem anderen nicht???? Bitte helfen Sie mir!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 21.01.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Manuela,
    Sie schreiben, er hält es in der Nacht durch. Wenn Sie die Boxentür schließen würden, würde der Kleine sich melden, weil Hunde selten ihren Schlafplatz beschmutzen. Das Problem hätten Sie dann schon mal gelöst.
    Wenn er draußen nichts macht, vergisst er es wahrscheinlich, weil er nur am schnuppern ist oder sonst aufregenderes zu tun hat. Suchen Sie einen für Hunde langweiligen Platz und bleiben dort mit ihm stehen, bis er sich gelöst hat. Achten Sie nicht auf ihn, reden Sie auch nicht mit ihm, stehen Sie einfach nur langweilig rum. Erst, wenn er was gemacht hat, gehen Sie weiter. Haben Sie Geduld mit dem Kleinen.
    Wenn er Autos hinterher rennt, ist es ratsam, gerade bei einem Welpen, ihn nur angeleint, vor allem an Straßen, zu führen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    ww.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Welpe löst sich nur im Garten

Hallo zusammen, unser Welpe (18 Wochen) löst sich nur im Garten,

... mehr

Welpe kann sich nur in der Wohnung lösen

Hallo zusammen, seit über einer Woche habe ich einen 9 Wochen

... mehr

Leben in Box, Tragetuch und Leine?

Hallöchen!

Gestern ist ein Pudelwelpe (9 Wochen,

... mehr

Tipps für ändern der „Geschäfts-/Lösestellle“

Hallo zusammen,
wir haben seit einer Woche einen 19 Wochen

... mehr