Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Nach über 2-stündigem Spaziergang macht mein Hund in die Wohnung

  Baden-Württemberg
ppetzold schrieb am 05.12.2014   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Königspudel, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Häufig gehen wir längere Zeit spazieren, bzw. halten uns im Freien auf. Mein Hund macht sein "Geschäft" aber erst zuhause. Was kann ich tun, um ihm das abzugewöhnen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 06.12.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Warten Sie draußen solange, bis er was gemacht hat, dann tüchtig loben. Wenn er zuhause was gemacht hat, sofort nehmen und raus mit ihm, aber ohne zu schimpfen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie erkenne ich wann er nur pullern muss?

Wir haben seit 3 tagen einen Welpen von 4 mon. .Er pullert noch in... mehr

Stubenrein

Hallo, ich habe eine hundewelpin, wir gehen mit unsere kleine... mehr

Anbellen ohne Grund

Hallo , ich hab zwei Probleme mit meinem Welpen . Das erste ich... mehr

Problem mit der Rangordnung?

Hallo, Wir haben einen 5,5 Monate alten Yorkie Welpen, der seit... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.