Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Fütterungszeit abends wichtig?

  Bayern
sabine0475 schrieb am 22.05.2017   Bayern
Angaben zum Hund: Kaninchenteckel, männlich, nicht kastriert, Alter 2-5 Monate

Hallo! Momentan muss unser Welpe (13 Wochen) noch ein- bis zweimal nachts raus. Es macht mir eigentlich nichts aus, denn er muss ja wirklich und ich bin froh dass er sich meldet. Jetzt habe ich eine Diskussion mitbekommen, wo es um die Fütterungszeiten ging. Die eine Seite sagte es wäre wichtig nicht zu spät zu füttern und die andere Seite behauptet das Gegenteil. Momentan sind unsere Zeiten ca 8.00, 12.00 und 18.00 Uhr

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Katrin Höfele
    Katrin Höfele (Hundetrainer)
    schrieb am 26.05.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    pauschal gibt es keine "Regel", wann gefüttert werden sollte, denn jedes Futter hat unterschiedliche Verdauungszeiten, je nach Inhaltsstoffen. Wenn Ihr Hund sehr oft Häufchen macht, könnte das Futter möglicherweise nicht gut verwertbar sein, hier würde eine Futterumstellung auf ein hochwertigeres Futter helfen. Das ist generell zu empfehlen, da ein gut verwertbares Futter natürlich meist auch gesünder ist.

    Was füttern Sie derzeit denn genau?

    Liebe Grüße aus München
    Katrin

    www.lieblingshundeschule.de
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • sabine0475
    sabine0475
    schrieb am 26.05.2017

    Hallo!
    Momentan füttere ich Trockenfutter von wildborn. Das Häufchen ist gut geformt, aber relativ weich. Ich hatte mir überlegt zu platinum zu wechseln, da es anscheinend gute Inhaltsstoffe hat und aus Frischfleisch hergestellt wird

  • Katrin Höfele
    Katrin Höfele (Hundetrainer)
    schrieb am 26.05.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (3)

    Ich habe mir gerade beide Futtersorten angeschaut. Wildborn hat einen hohen Kohlehydratanteil (auch schwer verdauliche wie Kartoffeln usw.).
    Platinum sieht auf jeden Fall besser aus, da weniger Füllstoff enthalten ist und sich somit auch die Häufchen verringern sollten. Entsprechend sollte auch Ihr Welpe anschließend weniger oft raus müssen.

    Generell wäre eher Nassfutter oder Rohfütterung zu empfehlen, hier verringert sich das Ganze meist nochmal mehr. Ich verstehe aber, wenn dies evtl. nicht möglich ist und hoffe, dass bereits die Umstellung auf ein besseres Trockenfutter das Problem löst!

    Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben, bei weiteren Fragen können Sie sich gerne jederzeit melden!

    Liebe Grüße
    Katrin

    www.lieblingshundeschule.de
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Welpe will nicht draußen machen

Wir haben seid gestern einen Chihuahua,Spitz, Jackrussel Mix... mehr

Hund pinkelt plötzlich auf alle großen Möbel

Hallo unser corgi (Rüde) lebt mittlerweile seit 3,5 Monaten bei uns... mehr

Welpe pinkelt auf alles was weich ist ( Bett, Decken, Kissen)

Hallo! Mein 5 Monate alter Welpe pinkelt ständig auf unser Bett... mehr

Rüde (5 Monate) nässt aufs Bett

Hallo. Wir haben mit unserem Hund aus spaß so gemacht das ich und... mehr