Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Der Welpen kackt auf seinen Schlafplatz?

  
terry-kira schrieb am 11.12.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Labrado

Geschlecht: weiblich

Alter: 3 Monate

kastriert: nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------



Mein Welpe kackt auf seinen Schlafplatz.



Vor zwei Tagen hatte die Kleine Durchfall! somit haben ich es nicht geschaft sie ins Freie zu bringen, Sie hat mir auf Ihre Decke gemacht. Was Sie sonst nie gemacht hat.

Und Gestern sind wir nochmals um 22:00 Uhr raus da hat sie aber nicht Ihr großes Geschäft erledigt.

Um 6:00 Uhr hat sie dann wieder auf die Decke gemacht.

Sonst hatt sie das nie gemacht.

Wieso macht Sie das?



Sonst ist sie ja immer recht Stubenrein.



Bitte um Hilfe und Rat?!?!



Danke

LG

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 11.12.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,


     


    verstehe ich das richtig, dass Ihr Welpe momentan Durchfall hat und Sie einmal um 23 Uhr und dann erst wieder um 6 Uhr mit ihr nach draußen gegangen sind?


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott


     


    P.S. Man spricht erst dann von einem stubenreinen Hund, wenn ein Hund vier (!) Monate am Stück nicht mehr in die Wohnung gemacht hat.

  • Terry-Kira
    Terry-Kira
    schrieb am 11.12.2012

    Guten Abend!


     


    Seit einer Woche war unser Ablauf so, dass wir Abends nochmals Raus sind und dann wieder  


    am frühen Morgen so gegn 5-6 Uhr!


    Sie hat sich  immer gemeldet, da sie vor dieser Woche immer in einer Kiste war wo sie nicht raus kam. Somit musste sie sich melden wenn sie mal musste! Nun habe ich die Kiste verräumt und sie schläft auf ihrer Decke! Hat nun seit einer Woche super funktioniert! 


    Vorgestern sind wir wie immer Raus und dann ab ins Bett! 


    So gegn 3Uhr bemerkte ich, dass sie Durfall hatte! leider habe ich es zu spät bemerkt und konnt sie nicht an die Luft bringen! Ihr Geschäft hat sie auf Ihrer Decke erledigt!


    Tagsüber war ihr Kot normal!


    Gestern  sind wir um 22:00 noch mals Raus und dann hatt sie in der Nacht wieder auf Ihre Decke gemacht! (Ihr Kot war normal, kein Durchfall)


     


    Wieso macht Sie Ihr  Geschäft auf Ihrem Schlafplatz!


     


    Zusätzlich ist heute Nachmittag noch folgendes passiert:


    Bei Tag darf die Kleine im Wohnzimmer und in der Küche sein, sie ist da aber nie allein!


    Sie hat in der Küche eine Deck und im Wohnzimmer! Heute Nachmittags hat Sie auf beide Decken uriniert!  


    Warum macht Sie Ihr Geschäft auf ihrem Platz?


     


     


    vielen Dank


     


     


     

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 12.12.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Teresa,


     


    wenn ein Hund sich in der Wohnung löst, sollte man immer erst einmal abklären, ob hier eine Erkrankung vorliegt. Bitte gehen Sie daher zunächst einmal zu Ihrem Haustierarzt und lassen Sie Ihre kleine Dame untersuchen.


     


    Wenn eine Erkrankung ausgeschlossen ist, muss man durchaus an ein unerwünschtes Verhalten denken. Die Ursachen dafür sind vielfältig; bei einem sooo jungen Hund wie Ihrem muss man aber erst einmal davon ausgehen, dass er noch gar nicht stubenrein ist. Ich vermute, dass Ihre kleine Dame einfach noch nicht ausreichend Gelegenheiten hatte, zu lernen, wo sie sich denn lösen soll, sondern dass Sie hier viel zu schnell vorangegangen sind. Bedenken Sie: Ihre Hündin ist erst 3 Monate alt; bis zu einem stubenreinen Hund braucht es mind. 4 Monate ohne Zwischenfälle am Stück!


     


    Gehen Sie also noch einmal ganz an den Anfang zurück und bauen Sie das Stubenreinheitstraining komplett neu auf. Steigern Sie die Anforderungen an Ihre Hündin nach und nach und in gaaanz kleinen Schritten. Dann sollte es klappen!


     


    Viel Erfolg!


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie bekomme ich den Hund schnell stubenrein

Hallo wie bekomme ich Spot schnell stubenrein. Der pinkelt und kackt... mehr

Fütterungszeit abends wichtig?

Hallo! Momentan muss unser Welpe (13 Wochen) noch ein- bis zweimal... mehr

Welpe kotet ins Haus.Protest?Aufmerksamkeit? Angst?

Guten Abend ihr.. Haben ein kleines 💩Problem mit unserem Tim...5... mehr

Welpe wird nicht stubenrein/ beißen

Hallo, unser Welpe ist jetzt 4 1/2 Monate alt. Seit Ende Januar ist... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.