Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

boxerwelpe 3 monate , wie bekomm ich hin das sie auch in der nacht sauber ist

  
diana schrieb am 25.03.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Boxer
Geschlecht: weiblich
Alter: 3 monate
kastriert: nein

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an
also mein Boxer baby ist am Tag schon sogut wie stubenrein , es passiert mal
das sie hin pullert , ich mache es dann weg klar ärgert es mich schon :) aber ich schimpfe nicht mit ihr .Ich brubbele dann leise vor mich hin . Mein problem ist nur in der Nacht , ich bleibe extra länger auf so ca. 23.30 uhr dann gehe ich mit ihr nochmal in den garten sie macht auch . Aber trozdem immer ,Kotet sie hin und pinkelt , in der Nacht .----Was kann ich noch tun ? fressen abends bekommt sie das letzte um 18 Uhr danch noch mal gassie gang.-----------------------------------------------

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 25.03.2013

    Hallo Diana,
    erst einmal: Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Familienmitglied!!!
    Es kann sein, dass es am Futter liegt. Desto mehr Kohlenhydrate im Futter enthalten sind, desto schlechter ist das Fressen zu verdauen. Vielleicht verdaut dein Hund deshalb das Fressen erst nach 10 Stunden. Es kann aber auch sein, dass dein Hund es einfach nicht verstanden hat, dass er auch Nachts nicht rein machen darf. Entweder du wechselst mal die Futtersorte (desto mehr Fleischanteil, desto besser) oder du musst in den sauren Apfel beißen und Nachts noch einmal aufstehen und mit ihr rausgehen. Hat dein Hund es begriffen auch Nachts draußen zu machen, dann kannst du den Abstand Nachts erweitern.
    Viel Spaß noch weiterhin mit deinem neuen Familienmitglied!
    LG

  • lotty4000
    lotty4000
    schrieb am 25.03.2013

    ja danke erstmal für die antwort, ich probiere es aus. Ist zwar mit dem Nachts aufstehen schwierig , den ich bin Altenpflegerin :) spätdienst , Frühdienst es wird schwierig.
    Aber wie soll ich mich verhalten wenn sie es doch weiterhin macht.?
    Den meine vermutung ist , da sie ja seit woche im hundekorb im flur Nachts schläft und ich
    bei uns in den Schlafzimmer die tür zu mache das sie nicht ins bett schleicht , dass sie es aus Protest macht . Kann das sein ?
    Manchmal auch am tag , wenn ich sie nicht beachte setzt sie sich grade da hin wo sie ist und pinkelt. eigentlich geht sie dann an der Terassentür und winselt wenn sie raus möchte.
    Obwohl sie vorher draussen war, trozdem .

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 26.03.2013

    Hallo Diana,
    vielen Dank für deine Rückmeldung!
    Das mit deinen Schichten ist echt nicht schön, das kann ich mir vorstellen, aber da musst du leider in den sauren Apfel beißen. Dein Hund ist echt noch sehr jung und es kann einfach sein, dass sie organisch noch nicht soweit ist und es halten kann. Gerade Kot ist ein Zeichen dafür, dass sie es nicht anhalten konnte. Hunde pinkeln meist aus Protest. Es gibt auch Hunde die aus Protest koten, das ist aber ganz selten. Steh auf jeden Fall nachts auf und vergiss dich nicht zu freuen, wenn dein Hund draußen gemacht hat :)
    Ein Tipp noch: Du solltest das Körbchen nicht im Flur lassen. Das ist der schlechteste Ort, den man wählen kann. Hunde, die im Flur ihr Körbchen haben, finden oftmals nicht ihre Ruhe. Das sind auch die Hunde, die bellen, wenn es an der Haustür klingelt.
    LG

  • lotty4000
    lotty4000
    schrieb am 26.03.2013

    Ja das mit den Hundekorb im Flur ist nicht gut , ab heute hat sie einen anderen  schlafplatz.
    Aber sie bockt, findet sie nicht so gut . zerrt am Hundekissen ;) ich denke mal ungewohnt.
    Da muss sie durch, lol.
    Danke noch mal für die tips , find ich super.
    Ich werde es probieren mit den Nachts aufstehen :(  aber ich denkemal es wird schon.
    Es ist ebend noch ein baby, aber auf eins bin ich ganz stolz, sie bleibt schon für ca. vier stunden alleine und das ohne zu pinkeln und jammern .
    ok , nochmal danke .
     
     
     

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 28.03.2013

    Sehr gute Einstellung und natürlich gerne geschehen ;)

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie bekomme ich den Hund schnell stubenrein

Hallo wie bekomme ich Spot schnell stubenrein. Der pinkelt und kackt... mehr

Fütterungszeit abends wichtig?

Hallo! Momentan muss unser Welpe (13 Wochen) noch ein- bis zweimal... mehr

Welpe kotet ins Haus.Protest?Aufmerksamkeit? Angst?

Guten Abend ihr.. Haben ein kleines 💩Problem mit unserem Tim...5... mehr

Welpe wird nicht stubenrein/ beißen

Hallo, unser Welpe ist jetzt 4 1/2 Monate alt. Seit Ende Januar ist... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.