Was tun, wenn 4 Monate alter Junghund erheblich zwickt?

  
ayehg schrieb am 05.04.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
ich habe einen 4 Monate jungen Welpen. Ich weiß, dass er zahnt und es ist auch sehr unangenehm für ihn, weiß ich auch, ist mir bewusst. Allerdings ist das so stark, dass meine Hände schon zerkratzt sind oder leicht blutig sind und das tut sau weh.
Er kriegt auch etwas zum Kauen aber der interessiert sich weniger dafür wie zuvor. Genauso zwickt der auch in die Füße, wenn ich in einen anderen Raum laufen möchte oder mich in dem Raum bewege läuft er mir hinterher.... wenn ich mich in diesem Raum bewege, hält er meine Beine und versucht zu rammeln oder zwickt rein. Ich unterbinde es sofort in dem ich auf etwas höheres drauf gehe, wo er nicht mehr nach mir schnappen kann. Bringt wenig etwas weil beim nächsten mal tut er das auch. Bitte eilig um Rat.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 08.04.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    alle Welpen beißen, weil sie noch nichts von der Beißhemmung wissen. Das bringen Eltern und Geschwister den Kleinen bei. Ansonsten müssen wir das übernehmen.
    Normalerweise beißen die Kleinen beim Spiel oder wenn sie gestreichelt werden. Am besten zeigt man ihnen, dass das nicht erwünscht ist, indem man laut "AU" ruft und sofort mit dem Spiel aufhört und weg geht. Wenn das nicht hilft, legen Sie die Hand quer ins Mäulchen des Kleinen und halten sanft Zunge und Unterkiefer fest, bis es ihm unangenehm wird. Sehr wichtig ist, dass Sie es dem Kleinen NIE erlauben, zu beißen, also nicht einmal darf er, das andere Mal nicht.
    Je mehr man rumwedelt, schreit, schimpft um so mehr fühlen sich die Kleinen dazu animiert, weiter zu machen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • ayehg
    ayehg
    schrieb am 08.04.2021

    Hallo, vielen Dank erstmal für ihre Antwort Punkt auch wenn ich Aussage hört er nicht drauf und reagiert nicht. Mit dem quer ins Mäulchen das kleinen das werde ich auch ausprobieren. Was ist denn wenn das auch nichts bringt was könnte ich denn noch machen ??
    Viele Grüße
    A.E.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 08.04.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    dass Sie AUS sagen sollen habe ich nicht gesagt. Sie sollten laut AU sagen, mit dem Spiel aufhören und kommentarlos weggehen.
    Wenn alles nichts hilft wenden Sie sich an eineN HundetrainerIN vor Ort.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie verhindere ich Übergriffshandlungen?

Wie lernt mein 7 Monate alter Hund meine Tochter nicht mehr im

... mehr

Was tun, wenn Welpe nicht zur Ruhe kommt und Kinder beisst?

Hallo,
Lou ist 12 Wochen alt und jetzt ca. 10 Tage bei uns.

... mehr

Junghund 18 Wochen akzeptiert meine Grenzen nicht, was kann ich tun?

Hallo,
mein 18 Wochen alter Hund akzeptiert meine Grenzen

... mehr