Warum springt meine Hündin mich an und beißt?

  
Melissa180906 schrieb am 19.12.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,


meine 5 Monate alte Labrador Hündin beißt und springt dann auch ständig an einem hoch. Wenn man mit ihr spielt z.B. Ball spielen fängt sie an in die Hände oder am Körper zu beißen. Sie hört dann auch nicht auf wenn man "Nein" oder "Aua" sagt. Was auch eine Situationen ist wenn man mit ihr raus geht zum Spazieren. Sie beißt in die Leine und fängt dann an am Körper hochzuspringen und zu beißen. Sie lässt sich schwer beruhigen, was kann ich dagegen tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 21.12.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Melissa,
    mit NEIN, Aua und Ähnlichem reagieren Sie auf das Verhalten was die Hündin entweder als Spielaufforderung ansieht oder es macht ihr ganz einfach Spaß, Ihre Hilflosigkeit auszunutzen und sie sieht das als neues Spiel an.
    Versuchen Sie es mal mit ignorieren. Sobald sie mit ihrem Spiel anfängt hören Sie sofort mit dem Spiel auf, gehen evtl. weg. Wird sie dadurch schlimmer, gehen Sie aus dem Raum, stellen sich draußen auf die Leine. Schauen Sie die Hündin nicht an, reden Sie nicht. Spielen Sie nur noch mit ihr, wenn sie sich benimmt.
    Machen Sie außerdem Gehorsamsübungen mit ihr. Üben Sie z. B. mit der Hündin, auf Kommando an einen festen Platz zu gehen und dort zu bleiben, bis Sie das Kommando wieder auflösen. Bleiben Sie dabei am Anfang neben dem Korb oder der Decke stehen. Wenn sie den Platz verlassen will, bringen Sie sie kommentarlos wieder hin. Wenn sie dort bleibt, geben Sie ihr ein Leckerchen. Dann entfernen Sie sich immer weiter von dem Platz, gehen zurück und geben ein Leckerchen.
    Lassen Sie sich nicht von der Hündin trainieren. Fordert sie z. B. Streicheleinheiten ignorieren Sie es. SIE bestimmen, NIE die hündin.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Warum ist Welpe auf einmal ganz anders?

Hallo.,

wir haben einen 5 Monate alten Cocker, den wir

... mehr

Was tun gegen ständiges starkes Beißen von Welpen?

Wir haben einen Welpen im Alter von 15 Wochen. Er lebt jetzt ca.

... mehr

Was tun, wenn Welpe springt und beißt?

Hallo.
Wir haben eine 19 Wochen alte Labrador Hündin, diese

... mehr

Was tun gegen Beißen bei 9 Wochen altem Eurasier-Welpen?

Hallo,
wir haben seit 4 Tagen ein zuckersüßen Welpen der

... mehr