Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Welpe, 7 Monate, spielerisches Beißen hört nicht auf

  
charisma schrieb am 06.07.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo mein Name ist Manuela und ich habe einen Spitzwelpen jetzt 7 Monate alt. Von Anfang an hat sie in die Hände gebissen. Ich habe schon ziemlich alles durch. Vom Schnauzten Griff bis Schimpfen, vom weg gehen bis Auszeit im anderen Zimmer. Mit Worten , mit Wasserspritze. Aber nicht zieht. Beim Schnauzten Griff wird es noch schlimmer. Sie ist dann im Spielmodus und es wird noch heftiger. Man hat sie uns angeblich mit 9 Wochen übergeben und beim Tierarzt wurde sie aber noch jünger geschätzt da 4 Reißzähne ihrer Milchzähne noch nicht da waren. Wir vermuten , das sie die Erziehung der Mutter nach der Geburt niemals erlernt hat. Würde mich über eine Antwort freuen. Lg. Manuela

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 07.07.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    mit 7 Monaten ist Ihr Hund schon lange kein Welpe mehr. Genau so wichtig wie die "Erziehung" durch die Hundemutter ist die Erziehung durch Sie.
    Alle Welpen beißen, weil sie noch nichts von der Beißhemmung wissen. Das bringen Eltern und Geschwister den Kleinen bei. Ansonsten müssen wir das übernehmen. Jetzt, wo Ihre Hündin in der Pubertät ist, wird es noch schwieriger sein und länger dauern.
    Normalerweise beißen die Kleinen beim Spiel oder wenn sie gestreichelt werden. Am besten zeigt man ihnen, dass das nicht erwünscht ist, indem man laut "AU" ruft und sofort mit dem Spiel aufhört. Wenn das nicht hilft, legen Sie die Hand quer ins Mäulchen der Kleinen und halten sanft Zunge und Unterkiefer fest, bis es ihr unangenehm wird. Sehr wichtig ist, dass Sie es der Kleinen NIE erlauben, zu beißen, also nicht einmal darf sie, das andere Mal nicht.
    Alles, was Sie tun, sollte kommentarlos passieren. reden, schimpfen, AUS, NEIN verstärkt die Situation.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Junghund knurrt und beißt nur bei mir

Schönen Tag,

unser Familienhund (4 Monate alt) knabbert

... mehr

Welpe reagiert aggressiv gegenüber dem Frauchen

Hallo liebe Hundefreunde,

ich bin ganz traurig, weil mich

... mehr

Welpe hört nicht auf zu beißen / keine Beißhemmung

Mein 18 Wochen alter Jack Russell Rüde hört nicht auf in die

... mehr

Welpe beißt ohne Hemmung

Wir haben einen knapp 5 Monate alten Mischlingswelpen (Spitz,

... mehr