Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Geht nicht vom Sofa, tobt und beißt

  
EKln schrieb am 17.05.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Liebes Hundetrainer-Team,
wir haben seit einer Woche einen Irischen Wolfshund Rüden (9 Wochen alt).
Er ist ein lieber, verschmuster, sehr auf Lob und Aufmerksam bedachter Welpe.
Wir haben allerdings ein kleines Problem mit dem Beißen.
Ich habe schon Einiges zum Thema Beißhemmung gelesen und positiv umsetzen können. Wenn er im Spiel anfängt zu beißen oder zu knabbern, beenden wir dies sofort und stehen z.B. auf oder wenden uns ab. Dann hört er irritiert auf und man kann nach einer gewissen Zeit neu beginnen. Wenn er jetzt das Beißen lässt oder nur leckt, wird er belohnt durch Lob, Streicheln bzw. Spielen. Klappt super.
Aber. Es gibt ein Problem aus dieser Kategorie, das wir nicht richtig in den Griff kriegen: Er soll nicht aufs Sofa und weiß das auch. Er versucht es immer wieder und lässt sich häufig auch ruhig runter schicken und dafür loben. 1-2x am Tag hat er allerdings wilde Minuten. Er rast dann aufs Sofa, tobt, knurrt, rupft dran rum. Ihn in diesen Momenten runter zu schicken, klappt überhaupt nicht. Auf anfassen wird er bissig, „nein“, anknurren etc. funktioniert ebenfalls nicht. Er dreht dann nur noch mehr hoch. 1x hat er meinem Mann schon in die Hand gebissen dass es blutete. 1x ist er dabei selbst vom Sofa gestürzt, so dass ich dachte, er hätte sich das Genick gebrochen.
Ich versuche es in der Regel mit Ablenkung und Ruhe - das klappt aber nur hin und wieder und sehr zeitverzögert.
Wahrscheinlich würden Sie mir raten, den Raum zu verlassen und ihn zu ignorieren. Damit er das Interesse verliert und sich beruhigt. Aber tut er das auch oder muss ich quasi abwarten bis er das Sofa zerlegt hat?
Und hat er dann sich dann durch mein Nicht-Eingreifen nicht durchgesetzt und den Platz auf dem Sofa gewonnen? Und lässt er sich zukünftig überhaupt noch in Ruhe runter schicken oder sucht er gleich die Konfrontation, weil das erfolgreich war?
Ich wäre Ihnen so dankbar für eine Antwort.
Er ist ein toller Hund und wir wollen alles so gut wie möglich machen. Aber manchmal sind wir uns wohl noch ein gegenseitiges Rätsel.

Liebe Grüße
Eva Klein

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 12.07.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Eva,
    statt den Hund vom Sofa zu schicken sollten Sie ihn KOMMENTARLOS runter SCHIEBEN. Entweder mit der Hand oder mit dem ganzen Körper, JEDESMAL. Alles Reden regt aufgeregte Hunde noch mehr auf. Hunde schicken andere Hunde auch nicht wo weg, sie beanspruchen den Platz ganz einfach. Das versteht der Hund dann auch.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Junghund knurrt und beißt nur bei mir

Schönen Tag,

unser Familienhund (4 Monate alt) knabbert

... mehr

Welpe reagiert aggressiv gegenüber dem Frauchen

Hallo liebe Hundefreunde,

ich bin ganz traurig, weil mich

... mehr

Welpe hört nicht auf zu beißen / keine Beißhemmung

Mein 18 Wochen alter Jack Russell Rüde hört nicht auf in die

... mehr

Welpe, 7 Monate, spielerisches Beißen hört nicht auf

Hallo mein Name ist Manuela und ich habe einen Spitzwelpen jetzt

... mehr