Warum kotet neue Hündin ins Bad?

  
Kyra1 schrieb am 04.01.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,


wir haben seit einer Woche eine Papillon Hündin. Sie hört gut auf uns und scheint sich wohlzufühlen. Beim Gassi gehen löst sie sich meistens auch. Doch, wenn wir ins Bett gehen, kotet sie trotzdem ins Badezimmer. In den ersten 2 Tagen war sowas nicht. Dann fing sie an in die Wohnung zu ruinieren. Was sie nicht mehr macht. Nach 4 Tagen zusammenleben kotet sie nun nachts ins Badezimmer. Ich gehe zwischen 21 und 22 Uhr mit ihr die letzte Runde, wo sie sich meistens auch löst. Trotzdem kotet sie so zwischen 23 und 1 Uhr. Was kann ich tun damit sie aufhört, ich gehe schon 5 Mal am Tag mit ihr Gassi?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(8)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 04.01.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    als Lösung fällt mir da eine Box ein für Nachts. Fangen Sie langsam damit an, machen Sie ihr die Box mit Leckerchen schmackhaft. Schließen Sie die Tür am Anfang noch nicht, erst, und auch dann nur kurz, wenn sie sich in der Box entspannt. Sie lernt dann, sich zu melden weil Hunde selten ihren Schlafplatz beschmutzen.
    Sehr wichtig ist, dass Sie die Kleine nicht schimpfen oder gar bestrafen, wenn doch einmal ein Malheur passiert. Sie wird dann meinen, es sei verboten, sich zu lösen, unsicher bis ängstlich werden und heimlich ihr Geschäft verrichten.

    Viel Erfolg
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Kyra1
    Kyra1
    schrieb am 06.01.2021

    OK. Kann man versuchen aber sie kotet jetzt schon in Ihrem schlafplatz und sie hatte die möglichkeit raus zu gehen. Was könnte ich dagegen machen? Ich bin überfordert und weiß nicht mehr weiter. Jede Nacht geht das so

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 06.01.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Wo befindet der Schlafplatz der Kleinen?

  • Kyra1
    Kyra1
    schrieb am 06.01.2021

    Sie hat ein Körbchen mit Kissen neben dem Bett stehen. In der näher von uns

  • Kyra1
    Kyra1
    schrieb am 06.01.2021

    Das Körbchen ist offen. Sie kann aus dem Schlafzimmer gehen. Sie ist trotzdem im Körbchen geblieben und hat heute mirgen darin gekostet. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 06.01.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Das ist jetzt schwer zu sagen. Dass die Kleine Stress hat weil sie außerhalb des Schlafzimmers schlafen muss, fällt ja dann als Grund weg. Sie schreiben, sie ist seit einer Woche bei Ihnen. Leider schreiben Sie nicht, wie alt sie ist und wo sie her kommt. Möglicherweise hat sie das auch schon vorher getan. Vielleicht hatte sie da keine Möglichkeit, sich draußen zu lösen. Haben Sie vielleicht die Möglichkeit, das raus zu bekommen? Je nachdem, wie alt die Kleine schon ist und wie gefestigt das Verhalten werden Sie Zeit und Geduld brauchen.
    Es ist auch nicht normal, dass ein Hund so oft kotet. Entweder bekommt sie viele Leckerchen oder sie ist krank. Da würde ich sie mal tierärztlich untersuchen lassen. Ansonsten hilft vielleicht auch eine Futterumstellung, weniger Futter oder das Füttern zu anderen Tageszeiten.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Kyra1
    Kyra1
    schrieb am 06.01.2021

    Sie ist im November 2 Jahre alt geworden. Die vorbesitzerin hatte gesagt, dass sie in einer Schlaf box geschlafen hat und sich gemeldet hat. Leider haben wir diese Erfahrungen nicht gemacht.

  • Kyra1
    Kyra1
    schrieb am 06.01.2021

    Sie ist mit 5 Monaten aus Slovakei gekommen und lebte bei einer Züchterin. Als wir sie übernommen haben, hat die in den ersten 2 Tagen nichts der gleichen gemacht. Sie hat sich beim Gassi gehen gelöst. Und dann fing es an in der Nacht

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Übernachtung mit Junghund

Hallo,
wir wollen am kommenden Wochenende mit unserem 23

... mehr

Hund jault ununterbrochen im neuen Haus, was tun?

Hallo,
vor 14 Monaten ist unser Haus abgebrannt als wir

... mehr

Neue Wohnung Hund bellt ständig wenn er alleine ist, was tun?

Hallo,
meine Yorki ist schon 13 Jahre alt. Eigentlich voll

... mehr

Mein Hund hechelt stark, woran kann das liegen?

Mein Hund ist ein Zwergspitz Pomeranian und mitten in seiner

... mehr