Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

verhalten

martina-baether schrieb am 03.09.2012
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund: jessy

------------------------------------------------------

Rasse: yorkie-dackel-mix

Geschlecht: hündinn

Alter: anderthalb jahre

kastriert: in kürze



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an: hallo :-) ich habe vor ein paar tagen den hund von privat bekommen. sie ist sehr lieb und gut erzogen.sie hat sich schnell umgewöhnt und war ziemlich auf mich fixiert aber gewöhnt sich jetzt auch an meine familienmitglieder.es ist immer jemand hier,sie ist nicht alleine,nur wenn ich weggehe,wimmert sie und liegt vor der türe und wartet.mir fällt auf das sie schlecht an der leine läuft,einfach über die strasse,bleibt manchmal einfach stehn oder bockt manchmal.auch hat sie angst vor anderen hunden und fremden menschen,sie bellt oder schnappt.und obwohl sie eine hündinn ist,besteigt sie stofftiere und kissen.wir haben auch noch 6 wellensittiche und die jault und quietscht sie an und wenn die fliegen bellt sie lautstark, nur wir wohnen in einem 4 stöckigen mietshaus,habe aber die genehmigung vom vermieter,aber muss ja auch an die anderen nachbarn denken!sie hört ganz gut und wir mochten sie von anfang an und sie uns auch,fühlt sich auch wohl bei uns. können sie mir da einen rat geben was da zu tun ist? danke, l.g.

-----------------------------------------------------

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 03.09.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Bäther,


     


    beim Durchlesen Ihrer Nachricht komme ich auf folgende Verhaltensprobleme, die Ihr Hund zeigt:


    - Probleme mit dem Alleinsein


    - Angst vor anderen Hunden (äußert sich in Aggressionsverhalten)


    - Angst vor Menschen (äußet sich in Aggressionsverhalten)


    - Jagdverhalten (?) gegenüber Ihren Wellensittichen


    - Probleme mit der Leinenführigkeit


     


    Leider ist es bei einer solchen Liste an Problemen nicht mit einem einfachen Rat getan, mit dem man alles in den Griff bekommen kann. Ich würde Ihnen dringend empfehlen, die Hilfe eines verhaltenstherapeutischt tätigen Tierarztes vor Ort in Anspruch zu nehmen, der nach und nach an allen Problemen mit Ihnen und Ihrem Hund arbeitet. Ansprechpartner vor Ort nenne ich Ihnen gerne.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Guten Tag

Mein Rüde ( 1 jahr 6 monate ) heult und bellt wie verrückt sobalt... mehr

Hund jault

Hallo, wir leben in einem zwei Personen Haushalt und haben vor einem... mehr

Trennungsschmerz

Hallo Wir wollen im Juni in den Urlaub fliegen. Unser Problem ist... mehr

durch meine Arbeit, muss sie 6 Stunden alleine zu Hause sein

Hallo, meine Pekinesin, 7 Jahre war bisher immer mit mir zusammen.... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.